Nach über 16 Jahren ist bald Schluss! Im Januar 2004 lief die erste Ausgabe von "Willkommen bei Carmen Nebel" im deutschen Fernsehen. Die Moderatorin Carmen Nebel (64) führte seitdem durch die Musikshow und empfing Gäste wie Andrea Berg (54) und Helene Fischer (36). Im Frühjahr 2021 wird die Schlagersendung nun zum letzten Mal über die Bildschirme flimmern. Jetzt verriet Carmen, wie sie damit umgeht.

„Abschiede mag ich so gar nicht", gestand die 64-Jährige im Interview mit SuperIllu. Das sei schon immer so gewesen. Ihr sei aber bewusst, dass das zum Leben dazugehöre. Deswegen akzeptiere sie auch hier das nahende Ende. Am meisten werde Carmen die vielen neuen Wegbegleiter und Freunde vermissen, die über die Jahre hinweg dazugekommen waren. Die Mutter eines erwachsenen Sohnes glaubt: "Es wird wahrscheinlich sehr emotional werden."

Ganz zur Ruhe setzt sich die Blondine jedoch nicht! Außerhalb der Unterhaltungs-Show setzte sich die Freundin von Komponist Norbert Endlich immer wieder für gute Zwecke ein: Die gebürtige Sächsin ist unter anderem Botschafterin für die Krebshilfe und wird hier nach wie vor aktiv tätig sein.

Carmen Nebel und Helene Fischer bei "Die schoensten Weinachtshits"
Getty Images
Carmen Nebel und Helene Fischer bei "Die schoensten Weinachtshits"
Carmen Nebel und Norbert Endlich bei der Goldenen Kamera 2013
Getty Images
Carmen Nebel und Norbert Endlich bei der Goldenen Kamera 2013
Carmen Nebel bei "Willkommen bei Carmen Nebel" in Magdeburg
Getty Images
Carmen Nebel bei "Willkommen bei Carmen Nebel" in Magdeburg
Werdet ihr die letzte Folge von "Willkommen bei Carmen Nebel" schauen?281 Stimmen
179
Ja, auf jeden Fall!
102
Nein, eher nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de