Traurige Nachrichten für alle Fans von Carmen Nebel (63)! 15 Jahre stand sie als Moderatorin vor der Kamera und konnte in ihrer Sendung "Willkommen bei Carmen Nebel" zahlreiche prominente Gäste aus Film, Fernsehen, Politik und Musik begrüßen. Im vergangenen Jahr wurde dann bekannt gegeben, dass die Sendereihe 2020 eingestellt wird. Nun fällt auch noch die ursprünglich geplante, letzte Ausgabe der beliebten Showreihe ins Wasser.

"Aufgrund der aktuellen Situation hat sich das ZDF entschlossen, die für den 12. Dezember 2020 geplante letzte Folge der ZDF-Showreihe 'Willkommen bei Carmen Nebel' ins nächste Jahr zu verschieben", verkündete nun ein Sprecher des Senders. Die Ausstrahlung sei allerdings aus gutem Grund verschoben worden: Schließlich solle die Abschiedsausgabe nicht ohne ein großes Saalpublikum stattfinden. Ein genaues Datum, wann die Show ein letztes Mal zu sehen ist, wurde nicht genannt. Dafür stehe schon fest, dass sie für Frühjahr 2021 in Berlin als Liveformat geplant ist. Am 19. September können sich die Fans von Carmen noch auf eine reguläre Folge aus Riesa freuen, auch hier werden keine Zuschauer anwesend sein.

Ein Karriere-Ende ist hingegen noch nicht in Sicht – ihr Vertrag beim ZDF wurde kürzlich bis 2021 verlängert. "Die großen Spendengalas der Deutschen Krebshilfe sowie 'Die schönsten Weihnachts-Hits' für Brot für die Welt und Misereor sind Carmen Nebel eine Herzensangelegenheit und wir sind sehr froh, dass sie uns ihren weiteren Einsatz dafür zugesagt hat", bestätigte Oliver Heidemann, der Chef des Senders bereits 2019.

Carmen Nebel 2015 in München
Getty Images
Carmen Nebel 2015 in München
Carmen Nebel bei "Heiligabend mit Carmen Nebel" in den Bavaria Filmstudios
Getty Images
Carmen Nebel bei "Heiligabend mit Carmen Nebel" in den Bavaria Filmstudios
Carmen Nebel bei "Willkommen bei Carmen Nebel" in Magdeburg
Getty Images
Carmen Nebel bei "Willkommen bei Carmen Nebel" in Magdeburg
Verfolgt ihr die Karriere von Carmen?158 Stimmen
93
Ja, ich finde, sie ist eine interessante Persönlichkeit!
65
Nein, wer ist das?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de