Bei Unter uns haben den Fans in den vergangenen Wochen nicht nur zahlreiche Ausstiege Sorgen bereitet. Auch innerhalb der Handlung folgt ein Drama auf das nächste. Till (Constantin Lücke, 41) liegt im Koma und auch der Erbschaftsstreit mit Sina (Valea Scalabrino, 30) hat kein gutes Ende genommen: Serienbiest Eva (Claudelle Deckert, 46) hat sich das Haus in der Schillerallee 10 unter den Nagel gerissen und den Bewohnern droht der Rausschmiss. Promiflash wollte von Vivien-Darstellerin Sharon Berlinghoff wissen, wie dramatisch die Ereignisse für die Stars noch werden.

"Die Bewohner werden es meistern, wie jede andere Herausforderung auch und zwar mit sehr viel Herz und Kampfgeist!", ist sich die Brünette im Gespräch mit Promiflash sicher. Bei einer Veranstaltung der Emmaus Gemeinschaft Köln, auf der sich die Schauspielerin und ihr Kollege Patrick Müller (32) für Obdachlose einsetzen, meint Sharon, dass es gerade der Zusammenhalt der Südstadt-Bewohner sei, der "Unter uns" ausmache: "Man hilft sich gegenseitig, ist füreinander da – wie eine Familie eben und wenn alle an einem Strang ziehen, sich gegenseitig unterstützen, kriegt man jede Herausforderung geschafft."

Aktuell sieht es vor allem für den Verbleib der Dachgeschoss-WG ganz und gar nicht gut aus: Evas Investor Benedikt Huber (Jens Hajek) hat offenbar ein Auge auf die Wohnung geworfen. Der Bauunternehmer plant, dort ein schickes Penthouse einzurichten.

Eva (Claudelle Deckert) und Till (Constantin Lücke) bei "Unter uns"
TVNOW / Stefan Behrens
Eva (Claudelle Deckert) und Till (Constantin Lücke) bei "Unter uns"
Patrick Müller und Sharon Berlinghoff von "Unter uns" im September 2020 in der Emmaus Gemeinschaft
Picture_Puzzle_Medien
Patrick Müller und Sharon Berlinghoff von "Unter uns" im September 2020 in der Emmaus Gemeinschaft
Benedikt (Jens Hajek), Connor (Yannick Meyer) und Vivien (Sharon Berlinghoff) bei "Unter uns"
TVNOW/ Stefan Behrens
Benedikt (Jens Hajek), Connor (Yannick Meyer) und Vivien (Sharon Berlinghoff) bei "Unter uns"
Seid ihr gespannt, wie es bei "Unter uns" weitergeht?828 Stimmen
750
Ja, ich kann es kaum erwarten!
78
Nein, das interessiert mich nicht wirklich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de