Heute musste wieder eine Maske dran glauben! Bei der ersten Staffel von der österreichischen The Masked Singer-Ausgabe, die von Arabella Kiesbauer (51) moderiert wird, lief bereits die dritte Folge. In Woche eins wurde Sänger James Cottriall als Falke entlarvt. Sieben Tage später erfuhr man, dass Moderator Alfons Haider (62) der Steinbock war. Heute wurde zum ersten Mal eine weibliche Kandidatin demaskiert – es traf die singende Katze.

Als die Katze sich die Kopfbedeckung vom Kopf riss, kam Schauspielerin Sabine Petzl (55) zum Vorschein. Die gebürtige Wienerin ist für Rollen in diversen TV-Formaten bekannt. So wirkte sie neun Jahre bei "Küstenwache" als Polizeioberkommissarin Saskia Berg mit. Andere Engagements hatte sie bei "Medicopter 117 – Jedes Leben zählt", "Dr. Stefan Frank – Der Arzt, dem die Frauen vertrauen" und neun Jahre bei "Kommissar Rex". Ob sie jetzt vielleicht eine Musikkarriere starten will?

In den letzten Jahren schien sich Sabine weniger der Schauspielerei, sondern eher TV-Shows zu widmen. Nachdem sie 2016 bei "Küstenwache" ausgeschieden war, nahm sie bei "Dancing Stars", der Austria-Version von Let's Dance teil. Dort belegte sie den vierten Platz.

Die Katze von "The Masked Singer Austria"
©PULS 4/Willi Weber
Die Katze von "The Masked Singer Austria"
Schauspielerin Sabine Petzl
Getty Images
Schauspielerin Sabine Petzl
Die Katze von "The Masked Singer Austria"
©PULS 4/Willi Weber
Die Katze von "The Masked Singer Austria"
Hättet ihr gedacht, dass Sabine Petzl die Katze ist?290 Stimmen
39
Ja, das war doch klar!
251
Nein, das hat mich echt überrascht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de