Die nächsten Granaten beziehen die Villa der Liebe! Auch wenn bei Love Island bereits die letzte Woche angebrochen ist, ist der Single-Nachschub noch längst nicht ausgeschöpft. Nachdem in der Montagabend-Folge mit Nathalia Goncalves Miranda, Luca Wetzel und Tobias Pietrek drei Islander ihre Koffer packen mussten, dürfen die verbliebenen Kandidaten auf drei neue Gesichter gespannt sein. Promiflash stellt euch die Ladys vor, die für Granaten-Alarm sorgen.

Fitness-Fans könnte eine Dame sogar schon bekannt vorkommen: Influencerin Julia Schwab begibt sich im Kuppelshow-Endspurt auf die Suche nach der großen Liebe. Die 23-jährige Kölnerin hat ein wenig Angst davor, erst so spät auf die restlichen Inselbewohner zu treffen. "Ich versuche, mir nicht zu viele Gedanken zu machen. Ich hoffe, dass ich offen empfangen werde. Sowohl von den Mädels auch als von den Jungs", meint sie im Gespräch mit Promiflash. Die Fitness-Bloggerin wünscht sich, endlich ihren Mr. Right zu finden und hofft deshalb, dass die Pärchen noch nicht zu eng miteinander verbunden sind. "Ich hatte noch nie eine Beziehung, war also bisher immer Single", erklärt sie ihren Liebeshunger.

Kinderkrankenschwester Melanie kann es kaum erwarten, auf die Jungs zu treffen. "Ich möchte da ja schon ganz gerne jemanden kennenlernen und hoffe, dass dann auch Interesse besteht und dass derjenige, an dem ich interessiert bin, nicht schon jemand anderen toll findet und dann kein Interesse mehr für mich hat", ist sie vor ihrem Einzug etwas besorgt. Die 25-Jährige meint, besonders durch ihr Lächeln punkten zu können. Ob das bei den Herren der Schöpfung ankommt? Melanie ist zuversichtlich und freut sich vor allem, fernab der Social-Media-Welt auf die Bewohner zu treffen. "Man hat da kein Handy, man ist nicht auf Instagram oder all diese ganzen Social-Media-Dinge fokussiert", betont sie.

Granate Nummer drei sieht ihren späten Einzug im Gegensatz zu ihren neuen Kolleginnen sogar als absoluten Vorteil. "Es fängt ja dann immer schon an, bei denen, die zuerst drinnen waren, dass Streitigkeiten aufkommen und ich komme dann als 'Frischfleisch'", freut sich Nele Lilemor. Die 24-Jährige ist sich sicher, neuen Schwung ins Reich der Liebe zu bringen. Auch wenn die Erzieherin davon ausgeht, dass die Islander teilweise schon vergeben sind, glaubt sie, trotzdem gute Chancen zu haben. "Ich sehe das jetzt nicht als schwierig, ich kann mich ja schon gut einbringen. Aber man macht sich schon Gedanken, wie reagieren die auf mich?", meint sie im Promiflash-Interview vor der Show.

"Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe", Montag, 31. August, um 20:15 Uhr und ab 1. September immer montags bis freitags und sonntags, um 22:15 Uhr bei RTL2. Die Folgen sind im Anschluss sieben Tage lang bei TVNOW verfügbar.

"Love Island"-Nachzüglerin Julia
RTLZWEI / Paris Tsitsos
"Love Island"-Nachzüglerin Julia
"Love Island"-Nachzüglerin Melanie
RTLZWEI / Paris Tsitsos
"Love Island"-Nachzüglerin Melanie
"Love Island"-Nachrückerin Nele
RTLZWEI / Paris Tsitsos
"Love Island"-Nachrückerin Nele
Julia, Nele und Melanie, "Love Island"-Nachzüglerin
RTLZWEI / Paris Tsitsos
Julia, Nele und Melanie, "Love Island"-Nachzüglerin
Auf welche Single-Dame seid ihr besonders gespannt?1261 Stimmen
264
Auf Julia!
670
Ganz klar: Melanie.
327
Ich finde Nele super.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de