Eine neue Serie erobert Netflix! Seit Kurzem kann man die deutsche Produktion Das letzte Wort bei dem Streaminganbieter anschauen. Es geht darin um eine Frau, die überraschend ihren Mann verliert und nach dessen Tod entscheidet, selbst Trauerrednerin zu werden. Neben der Star-Komikerin Anke Engelke (54) spielen auch der Tatort-Darsteller Thorsten Merten und Schauspielerin Nina Gummich eine Rolle in der Reihe. Nina plauderte im Promiflash-Interview nun über die Wichtigkeit von Netflix.

Die Filmindustrie habe sich in den letzten Jahren deutlich verändert und Streaming werde immer wichtiger. "Also ich gehöre absolut zu der Generation Netflix", gestand die 29-Jährige. Im Alltag bevorzuge sie mittlerweile solche Online-Angebote – herkömmliches Fernsehen schaue sie nur noch im Hotel. Es freue sie deshalb sehr, Teil einer Produktion zu sein, die dort ausgestrahlt wird, "wo man selbst jeden Abend hinguckt." Auch die Tatsache, dass die Serie weltweit abrufbar ist, mache es für sie sehr interessant und aufregend.

Für die Zukunft prophezeit die Brünette, dass Streaming immer wichtiger würde und sich dadurch die gesamte Branche verändern werde. "Es gibt immer mehr deutsche Produktionen und meine Generation ist von dieser Plattform absolut begeistert. Ich glaube, dass das mit der Zukunft zu tun hat", sagte sie.

Nina Gummich, Schauspielerin
Instagram / ninagummich
Nina Gummich, Schauspielerin
Nina Gummich, Schauspielerin
Instagram / ninagummich
Nina Gummich, Schauspielerin
Nina Gummich, deutsche Schauspieleirn
ActionPress
Nina Gummich, deutsche Schauspieleirn
Was schaut ihr lieber – TV oder Netflix?152 Stimmen
34
TV – ich bleibe dabei.
118
Netflix – da kann ich selbst entscheiden, was ich schaue.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de