Zieht jetzt womöglich das nächste Paar die Notbremse? In der diesjährigen Sommerhaus-Staffel herrscht ein wahres Kommen und Gehen: Während Georgina Fleur (30) und ihr Verlobter Kubilay Özdemir bereits nach Folge eins – mehr oder weniger freiwillig – die Show verlassen hatten, packten nun auch Denise Kappès (30) und Henning Merten ihre Koffer aus freien Stücken. Schmeißen jetzt gleich die nächsten Kandidaten das Handtuch?

Kaum hatten die Zuschauer die explosive Folge verdaut, hatte RTL schon die nächste Überraschung in petto. In einem Vorschau-Clip, der kurz nach der aktuellen Episode ausgestrahlt wurde, ist zu sehen, wie die anderen Bewohner offenbar gegen Evanthia Benetatou (28) und ihren Verlobten Chris schießen. "Du bist eine Ratte", hört man Lisha sagen – kurz darauf ertönt Andreas Robens' Stimme: "Das Rudel gewinnt immer." Was genau vorgefallen ist, wird natürlich noch nicht aufgeklärt. Allerdings wird Eva eingeblendet, die ihren Partner unter Tränen fragt: "Sollen wir gehen?"

Am kommenden Mittwoch wird im TV aufgeklärt, was es mit den Tränen auf sich hat. Fest steht jedenfalls schon jetzt, dass Eva in der Show teilweise an ihre Grenzen kommt. Immer wieder gerät sie mit Ex-Bachelor Andrej Mangold (33) und seiner Freundin Jennifer Lange (26) aneinander – und bis auf Iris (53) und Peter Klein scheinen sich auch alle anderen Paare auf die Seite des einstigen Rosenkavaliers und seiner Liebsten zu schlagen.

Alle Infos und Folgen von "Das Sommerhaus der Stars" findet ihr bei TVNOW.

Evanthia Benetatou im "Sommerhaus der Stars" 2020
TVNOW
Evanthia Benetatou im "Sommerhaus der Stars" 2020
Evanthia Benetatou und Chris bei "Das Sommerhaus der Stars"
TVNOW
Evanthia Benetatou und Chris bei "Das Sommerhaus der Stars"
Chris, Eva, Iris und Peter im "Sommerhaus der Stars"
TVNOW
Chris, Eva, Iris und Peter im "Sommerhaus der Stars"
Was glaubt ihr – werden Eva und Chris gehen?2402 Stimmen
502
Mit Sicherheit!
1900
Nein, ich bin davon überzeugt, dass sie bis zum Ende durchhalten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de