Henrik Stoltenberg kann aufatmen! Bei Love Island sorgte der Blondschopf für ordentlich Aufruhr: Die ersten zwei Wochen bildete er mit Aurelia Lamprecht ein Paar, wurde sogar ganz intim mit ihr – bis er sie dann aus heiterem Himmel in einer Paarungszeremonie für seine spätere Finalpartnerin Sandra Janina stehen ließ. Bei den Fans kam das nicht sonderlich gut an. Und auch sein Bruder Karól schickte ihm eine zweideutige Nachricht in die Villa, die den Beau daraufhin vermuten ließ, dass auch seine Familie enttäuscht von ihm sei. Nun konnte Henrik aber diesbezüglich Entwarnung geben!

In seiner Instagram-Story meldete sich Henrik nun nach dem Finale im Netz. Neben einer Danksagung an seine Fans veröffentlichte er aber auch ein Update, wie er von seiner Familie empfangen wurde: "Ich kann euch auch sagen: Mit meiner Familie ist Gott sei Dank alles in Ordnung. Die stehen immer hinter mir", zeigte sich der Personal Trainer erleichtert.

Nach der Hate-Welle die während der Sendung über Henrik eingebrochen war, scheint es nun also wieder bergauf zu gehen für den Studenten: Mit seiner zweiten Show-Flamme Sandra belegte er den dritten Platz und beteuerte sogar, in sie verliebt zu sein – und das, obwohl er zu Beginn der "Love Island"-Dreharbeiten noch offenbart hatte, zuvor noch nie so für jemanden empfunden zu haben.

Karól und Henrik Stoltenberg in Aix-en-Provence, Frankreich
Instagram / karolstoltenberg
Karól und Henrik Stoltenberg in Aix-en-Provence, Frankreich
Henrik und Sandra, "Love Island"-Couple
RTLZWEI
Henrik und Sandra, "Love Island"-Couple
Sandra Janina, "Love Island"-Kandidatin 2020
Instagram / sandra_janina_
Sandra Janina, "Love Island"-Kandidatin 2020
Folgt ihr Henrik auf Instagram?1106 Stimmen
347
Ja, es interessiert mich total, wie es für ihn weitergeht.
759
Nein. Das ist mir egal.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de