Henrik Stoltenberg hatte die Auswirkungen seines Verhaltens offenbar nicht auf dem Schirm! In seiner Zeit auf Love Island ließ der Blondschopf nichts anbrennen und weihte die Private-Suite mit dem ersten Sex der diesjährigen Staffel ein. Doch der Videocall mit seinem Bruder Karól warf ihn aus der Bahn. Karól vermittelte ihm den Eindruck, dass die Eltern der beiden nicht besonders glücklich mit der Situation seien – also mit Henriks Verhalten vor laufender Kamera. Dieser Gedanke erschreckte den Kölner so sehr, dass er sich auch in der letzten Folge damit quälte!

"Meine Eltern waren sowieso nicht begeistert, dass ich hier mitmache", gab der Reality-TV-Star seine Bedenken gegenüber Tim Kühnel, Marc Zimmermann und Melvin Pelzer (26) preis. Da seine Familie in ganz Deutschland bekannt sei, lege sie besonders viel Wert auf einen guten Ruf, erklärte Henrik weiter. "Ich hatte das nicht auf dem Schirm mit Presse und Öffentlichkeit. Das war dumm von mir", reflektierte der Hottie sein Verhalten auf der Liebesinsel.

In Henriks Abwesenheit analysierten die drei Jungs das Thema erneut. Marc habe zu Beginn der Show geahnt, dass Henrik einen "elitären" Hintergrund habe. "Dann hätte ich mich [an seiner Stelle] von Anfang an ganz anders verhalten. Aber ich glaube, dann wäre er auch nicht Henrik gewesen", überlegte Marc. Tim könne die Sorgen seines Kumpels gut verstehen: "Man hat schon einen Ruf zu verlieren – vor allem war er der Einzige, der wirklich Sex hatte vor der Kamera", erklärte der "Love Island"-Sieger.

Henrik Stoltenberg und seine "Love Island"-Partnerin Sandra Janina
Love Island, RTL II
Henrik Stoltenberg und seine "Love Island"-Partnerin Sandra Janina
Die Finalisten von "Love Island" 2020
Love Island, RTL2
Die Finalisten von "Love Island" 2020
Henrik Stoltenberg und seine "Love Island"-Partnerin Sandra Janina
Love Island, RTL II
Henrik Stoltenberg und seine "Love Island"-Partnerin Sandra Janina
Könnt ihr verstehen, dass Henrik sich bezüglich seiner Eltern Sorgen macht?5282 Stimmen
403
Nein, die finden das bestimmt alles halb so wild!
4879
Ja, ich denke, er hat ihnen mit seiner "Love Island"-Teilnahme keinen Gefallen getan!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de