Wurde ihr alles zu viel? Jennifer Lange (26) und Andrej Mangold (33) stehen seit Kurzem in der Kritik. Grund: Das Bachelor-Paar geht in den aktuellen Das Sommerhaus der Stars-Folgen auf ihre Kontrahentin Evanthia Benetatou (28) los. Vor allem in der Episode am Mittwoch eskalierte die Auseinandersetzung so sehr, dass Fans dem Paar Mobbing unterstellen. Das alles ist wohl jetzt vor allem Jenny zu viel geworden: Die Influencerin deaktivierte kurzerhand ihren Social-Media-Account!

Unter ihrem Netz-Namen Agentlange findet man die 26-Jährige seit wenigen Stunden nicht mehr auf Instagram. Auch auf Bildern ihres Freundes Andrej ist die brünette Beauty nicht mehr verlinkt. Noch am Mittwoch präsentierte sich die Bachelor-Gewinnerin von 2019 entspannt sportelnd in ihrer Insta-Story. Offensichtlich ist ihr der Hate um ihre Person zu sehr aufs Gemüt geschlagen.

Doch nicht nur das: Die Influencerin hat in den vergangenen Tagen auch immer mehr Kooperationspartner verloren. So kündigte die Firma Natural Mojo an, die Zusammenarbeit mit Jenny und ihrem Partner Andrej zu beenden. "Natural Mojo steht für Gleichberechtigung und ein respektvolles Miteinander. Wir distanzieren uns klar von Mobbing und jeder anderen Form von Gewalt", erklärte ein Unternehmenssprecher auf Instagram.

Jennifer Lange und Andrej Mangold
Instagram / agentlange
Jennifer Lange und Andrej Mangold
Andrej Mangold, TV-Star
Instagram / dregold
Andrej Mangold, TV-Star
Andrej Mangold und Jennifer Lange
Instagram / dregold
Andrej Mangold und Jennifer Lange
Seid ihr überrascht, dass Jenny ihren Insta-Account deaktiviert hat?21468 Stimmen
16983
Nein, irgendwie nicht!
4485
Ja, total!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de