Hier wird Ari Behns (✝47) letzte Ruhestätte sein! Der Schriftsteller und Ex-Mann von Prinzessin Märtha Louise (49) von Norwegen nahm sich im vergangenen Dezember aufgrund von schlimmen Depressionen das Leben. Auf seiner Trauerfeier im Januar 2020 nahm seine Familie dann Abschied von ihrem geliebten Familienmitglied – darunter waren auch seine drei Töchter Leah Isadora, Emma Tallulah und Maud Angelica. Letztere hielt sogar eine rührende Rede. Knapp acht Monate später wurde jetzt verkündet: Die Urne des gebürtigen Dänen wurde am 1. Oktober – seinem Geburtstag – beigesetzt.

Das berichtet der Royal-Experte Oskar Aanmoen. Via Twitter gibt der Journalist preis, dass Aris Überreste im engsten Familienkreis bestattet wurden. Er schreibt weiter: "Heute, an dem Tag, an dem er seinen 48. Geburtstag gefeiert hätte, wurde seine Asche [...] auf dem Our Savior's-Friedhof in Oslo beigesetzt." Ein Vertrauter des norwegischen Königshauses verrät gegenüber dem Magazin "Se og Hør" außerdem, dass das gewählte Datum für die Urnenbestattung kein Zufall sei.

Zudem ist der Friedhof, auf dem Ari seine letzte Ruhe fand, der Ort, an dem einige große norwegische Berühmtheiten beerdigt wurden. So finden sich in der Nähe des Grabes des "Backyard"-Autoren auch diejenigen von bedeutenden Persönlichkeiten wie Henrik Ibsen und dem "Der Schrei"-Maler Edvard Munch.

Prinzessin Märtha Louise von Norwegen und ihr Ex-Mann Ari Behn bei einer Taufe in Stockholm 2012
Getty Images
Prinzessin Märtha Louise von Norwegen und ihr Ex-Mann Ari Behn bei einer Taufe in Stockholm 2012
Maud Angelica und Märtha Louise bei Ari Behns Trauerfeier
Getty Images
Maud Angelica und Märtha Louise bei Ari Behns Trauerfeier
Ari Behn
Instagram / iam_marthalouise Bestätigt
Ari Behn


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de