Ob dieser Plan aufgeht? Am 20. Oktober startet die dritte Staffel der ProSieben-Rateshow The Masked Singer – und der Sender wird sich wohl wieder über hervorragende Quoten freuen dürfen, denn schon die ersten beiden Staffeln lockten zahlreiche Zuschauer vor die Bildschirme. Um da mitzuhalten, müssen sich die anderen Sender schon einiges einfallen lassen: So will RTL ab dem 20. Oktober mit Wiederholungen von populären Wer wird Millionär?-Folgen "The Masked Singer" Konkurrenz machen!

Wie dwdl.de berichtet, wird der Kölner Sender alte Prominentenspecials von WWM ins Quotenrennen schicken: Den Start in knapp drei Wochen macht eine Ausgabe von Juni 2019. In dieser Folge stellten damals Sportler Julius Brink (38), Sänger Smudo (52), Model Sophia Thomalla (30) und TV-Koch Tim Mälzer (49) ihr Wissen unter Beweis. Eine Woche später soll eine Wiederholung mit den Comedians Olli Dittrich (63) und Chris Tall (29), Schauspieler Götz Otto (52) und Moderatorin Dunja Hayali (46) folgen. Zum ersten Mal lief diese Episode im Sommer 2018.

Bereits zu Beginn der zweiten Staffel von "The Masked Singer" hatte RTL versucht, dem Format mit "Wer wird Millionär?" das Leben schwer zu machen. Zusätzlich mischte noch Die Höhle der Löwen im Kampf um die Quotenkrone mit. Im März 2020 gewann die beliebte ProSieben-Sendung das Duell: 3,32 Millionen Leute wollten sich die Auftaktfolge der zweiten Ausgabe anschauen.

Matthias Opdenhövel mit dem "The Masked Singer"-Nilpferd und -Alien
© ProSieben/Marc Rehbeck
Matthias Opdenhövel mit dem "The Masked Singer"-Nilpferd und -Alien
Julius Brink, Günther Jauch, Smudo, Sophia Thomalla und Tim Mälzer
TVNOW / Stefan Gregorowius
Julius Brink, Günther Jauch, Smudo, Sophia Thomalla und Tim Mälzer
Das "The Masked Singer"-Faultier
ProSieben/Willi Weber
Das "The Masked Singer"-Faultier
Welche Show werdet ihr euch angucken?917 Stimmen
829
"The Masked Singer"
88
"Wer wird Millionär?"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de