Worüber unterhielt sich Chadwick Boseman (✝43) als Letztes mit seinem Bruder? Über einen Monat ist es inzwischen her, dass der Schauspieler seinen vier Jahre andauernden Kampf gegen den Darmkrebs verloren hat. Der Tod des Black Panther-Stars erschütterte nicht nur seine Kollegen und Freunde aus Hollywood, sondern vor allem seine Familie. In einem emotionalen Interview enthüllt sein älterer Bruder Derrick Boseman nun: Der Leinwandheld war bereit zu sterben.

Gegenüber der New York Times schilderte Derrick den letzten Tag im Leben seines Bruders. Der Pastor erinnert sich, dass Chadwick ihm gesagt hatte, dass er seine Hilfe brauche, um "aus dem Spiel rauszukommen". Als der 54-Jährige nachfragte, was er damit meinte, realisierte er, dass der "Marshall"-Darsteller bereit war, seinen Kampf gegen den Krebs zu beenden und zu verlieren. "Als er mir das mitteilte, änderte ich mein Gebet von 'Gott, heile ihn. Gott, rette ihn' zu 'Gott, dein Wille geschehe'", erzählte der Geistliche. Einen Tag später sei der Marvel-Held dann tatsächlich verstorben.

Auch Chadwicks anderer Bruder Kevin Boseman meldete sich in dem Interview zu Wort. Der 48-Jährige gestand, dass er probiere, sich an seinen kleinen Bruder so zu erinnern, wie er wirklich war und nicht so, wie er in den Medien dargestellt wurde. "Ich versuche, mich an Chad und nicht an Chadwick Boseman zu erinnern. Aber zurzeit bin ich einfach nur von Chadwick umgeben", erklärte der Regisseur.

Chadwick Boseman bei den AFI Life Achievement Award in Hollywood im Juni 2019
Getty Images
Chadwick Boseman bei den AFI Life Achievement Award in Hollywood im Juni 2019
Chadwick Boseman bei der "The Birth of a Nation"-Premiere in Hollywood im September 2016
Getty Images
Chadwick Boseman bei der "The Birth of a Nation"-Premiere in Hollywood im September 2016
Chadwick Boseman bei den Hollywood Film Awards in L.A. im November 2014
Getty Images
Chadwick Boseman bei den Hollywood Film Awards in L.A. im November 2014


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de