Einer geht, vier andere kommen! Vergangenen Freitag mussten sich die Fans von Sturm der Liebe von Sandro Kirtzel (30) verabschieden. Nach drei Jahren als Paul Lindbergh verließ er nun die ARD-Telenovela. Bald dürfen sich die Zuschauer aber über neue Gesichter freuen: Gleich vier Darsteller werden zum Hauptcast der Serie dazustoßen – und einen kennt man bereits aus einem anderen Format!

Ab dem 16. September soll Christina alias Maja von Thalheim bei "Sturm der Liebe" zu sehen sein: Laut ARD schließt sie mit ihrem alten Leben ab und kommt ab Folge 3491 in den "Fürstenhof", um Trost bei ihrer Adoptivmutter Selina von Thalheim (Katja Rosin) zu suchen. In der gleichen Folge sollen auch Arne Löber als Florian Vogt und Sven Waasner (40) als Erik Vogt ihr Sturm-Debüt feiern. Und Sven dürfte für Serienjunkies kein Unbekannter sein: Zwischen 2003 und 2006 verkörperte er René Sturm in der Vorabendserie Unter uns.

Der letzte Neuzugang in der Runde ist Stefan Hartmann. Er wird in "Sturm der Liebe" ab voraussichtlich dem 30. November den Mountainbiker Maximilian Richter spielen. Stefan war von 2015 bis 2018 festes Ensemblemitglied am ETA-Hoffmann-Theater in Bamberg.

Das Drehteam von "Sturm der Liebe" mit Sepp Schauer
ARD / Christof Arnold
Das Drehteam von "Sturm der Liebe" mit Sepp Schauer
Sven Waasner, Schauspieler
Instagram / svenwaasner
Sven Waasner, Schauspieler
Am Set der ARD-Sendung "Sturm der Liebe"
ARD/Ann Paur
Am Set der ARD-Sendung "Sturm der Liebe"
Was sagt ihr zu den Neuzugängen bei "Sturm der Liebe"?202 Stimmen
96
Toll, ich freu mich!
106
Ich bin noch nicht über den Ausstieg von Sandro hinweg...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de