Die Fans müssen sich von einem beliebten Charakter verabschieden! Vor fast drei Jahren flimmerte die erste Sturm der Liebe-Folge mit Sandro Kirtzel (30) als Paul Lindbergh über die Bildschirme. Und Sandros Telenovela-Charakter hatte vergangenes Jahr wohl einer der emotionalsten Storylines in der Geschichte von "Sturm der Liebe": Kurz nach seiner Hochzeit mit Romy (Désirée von Delft, 35) verstarb seine Frau in seinen Armen. Mittlerweile hat Paul eine neue Liebe gefunden – mit ihr verließ er nun den Fürstenhof und Sandro damit die beliebte Nachmittags-Serie!

Am Freitag lief die letzte Folge mit dem 30-Jährigen: Seine Rolle zog mit seiner neuen Liebe Michelle (Barbro Viefhaus) nach München, um eine Physio-Praxis zu übernehmen. An seinen ersten Drehtag denkt der gebürtige Bayer aber auch heute noch gerne zurück. "Das erste Mal vor der Kamera stand ich bei 'Sturm der Liebe' für den Eindreher, für den Vorspann. Das erste Mal Green Screen. Der damalige Traummann Sebastian Fischer (37) alias Viktor Saalfeld nahm mir einen Teil meiner Aufregung, hat mir Mut zugesprochen und war gerade in der Anfangszeit ein bisschen wie ein großer Bruder für mich", erzählte er gegenüber der ARD. Kein Wunder, dass er nach seinem Ausstieg aus dem Daily Format am meisten das gesamte Sturm-Team vermissen wird.

Für die Fans der Telenovela ist Sandros Ausstieg ein schwerer Schlag: "Mit Paul nimmt einer Abschied, den man noch lange hätte sehen können" und "Ich habe Paul sehr gemocht. Er war ein sehr guter und sympathischer Schauspieler. Ich wünsche ihm für seine weitere Zukunft alles Gute und viel Erfolg", lauten unter anderem zwei Kommentare dazu auf der Homepage von "Sturm der Liebe".

Sandro Kirtzel und Barbro Viefhaus, "Sturm der Liebe"-Darsteller
ARD / Christof Arnold
Sandro Kirtzel und Barbro Viefhaus, "Sturm der Liebe"-Darsteller
Sandro Kirtzel, Florian Frowein und Julia Gruber in einer Szene von "Sturm der Liebe"
ARD / Christof Arnold
Sandro Kirtzel, Florian Frowein und Julia Gruber in einer Szene von "Sturm der Liebe"
Barbro Viefhaus und Sandro Kirtzel, "Sturm der Liebe"-Darsteller
ARD / Christof Arnold
Barbro Viefhaus und Sandro Kirtzel, "Sturm der Liebe"-Darsteller
Findet ihr es schade, dass Sandro alias Paul bei "Sturm der Liebe" aufhört?573 Stimmen
558
Ja, ich mochte ihn immer sehr in der Serie!
15
Nein, ich finde andere Sturm-Charaktere interessanter!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de