Anzeige
Promiflash Logo
Samu plaudert aus: Er besoff sich mit "The Voice"-TalentenInstagram / hapahaberZur Bildergalerie

Samu plaudert aus: Er besoff sich mit "The Voice"-Talenten

8. Okt. 2020, 16:12 - Lena W.

Diesen Fehler möchte Samu Haber (44) nicht noch einmal begehen! Der ehemalige und nun wieder aktuelle Coach bei The Voice of Germany versteht sich im Laufe seiner Mentorenzeit stets ziemlich gut mit den Kandidaten – vielleicht etwas zu gut? In einem Interview plauderte der Sunrise Avenue-Star nun ein brisantes Erlebnis von ihm und seinen "The Voice"-Schützlingen aus: Samu betrank sich einst mit seinen Talenten – und schmiss sie danach hochkant aus der Sendung.

Ab kommendem Donnerstag ist die zehnte Staffel der Castingshow im TV zu sehen – erstmals mit sechs Coaches und inklusive Jurycomeback von dem sympathischen Finnen. Pünktlich zum Jubiläum ließ Samu seine Zeit bei "The Voice" im Gespräch mit ProSieben Revue passieren und verriet dabei: "Ich habe genau diesen Fehler gemacht: Ich habe vor den Battles eine Party mit meinem ganzen Team veranstaltet." Die letzten Personen, mit denen er an diesem Abend zusammengesessen und getrunken habe, seien allerdings nicht die besten Sänger seines Teams gewesen.

Danach folgte dann leider die Ernüchterung auf allen Ebenen – und für alle Beteiligten. "Es war also wirklich schwer, ihnen zu sagen: 'Sorry, du bist raus.' Ich habe mich so schlecht gefühlt", gab der Musiker zu. Diesen Fehler wolle er nicht noch mal machen.

ProSieben / Richard Hübner
"The Voice of Germany"-Coaches 2020
Getty Images
Samu Haber 2009 in Berlin
Getty Images
Samu Haber im Oktober 2016 in Hamburg
Könnt ihr verstehen, dass Samu nicht noch mal mit seinen Schützlingen trinken möchte?1098 Stimmen
921
Ja, das bringt ihn in eine blöde Lage.
177
Nein, das Eine hat doch mit dem Anderen nichts zu tun.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de