Bibi (27) und Julian Claßen (27) haben Großes vor – einen klitzekleinen Nachteil haben ihre Pläne aber! In den vergangenen Jahren bauten sich die Netz-Stars eine enorme Reichweite auf: Allein bei YouTube folgen dem Paar über fünf Millionen Abonnenten. Das letzte Video der beiden wurde sage und schreibe eine Million Mal aufgerufen. Kein Wunder, trug der Clip doch die Überschrift "Wir hören auf..." und sorgte damit für etliche Klicks. Jetzt verkündeten Bibi und Julian, dass sie auf der Plattform kürzer treten wollen...

Dass die zwei demnächst tatsächlich weniger auf YouTube zu sehen sein werden, hat einen Grund: Bibi und Julian bringen mit "Das ist ja Claße(n)" ihren eigenen Podcast an den Start, der zukünftig jeden Sonntag erscheinen wird. "Vielleicht könnt ihr das auch verstehen, nach acht Jahren hatten wir unglaublich große Lust, uns in etwas Neuem auszuprobieren. Allerdings haben wir uns dazu entschieden, um wirklich auch unser Herzblut in dieses Projekt reinstecken zu können, dass wir auf einer anderen Seite kürzer treten müssen", erklärte Bibi der Community auf ihrem YouTube-Channel.

"Die letzten Jahre ist alles größer geworden, dass wir neben YouTube und Instagram auch noch viele andere Projekte bekommen haben, die superviel Zeit in Anspruch nehmen", ergänzte Julian und versicherte, dass dieser Schritt den Zweifach-Eltern alles andere als leicht gefallen sei. "Wir werden die YouTube-Videos kürzen, wir machen nicht auf beiden Kanälen zwei Videos die Woche, sondern jeweils auf einem Kanal ein Video", fasste Bibi das Ganze abschließend zusammen.

Julian und Bibi Claßen mit ihrem Sohn Lio im Oktober 2020
Instagram / bibisbeautypalace
Julian und Bibi Claßen mit ihrem Sohn Lio im Oktober 2020
Julian und Bibi Claßen
Instagram / julienco_/
Julian und Bibi Claßen
Bibi Claßen, YouTuberin
Instagram / bibisbeautypalace
Bibi Claßen, YouTuberin
Was sagt ihr zu Bibi und Julians Entscheidung?269 Stimmen
211
Ich finde das total in Ordnung – ein Podcast bedeutet eben viel Arbeit.
58
Schade – ich werde die Videos vermissen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de