Von 1990 bis 2001 waren die beiden verheiratet – Nicole Kidman (53) und Tom Cruise (58). Jahrelang galten sie als Hollywoods Traumpaar und spielten gemeinsam in mehreren Filmen. Doch die Liebe hielt nicht ewig und ging in einem langen Scheidungsprozess auseinander. Über ihren Ex-Partner Tom redet Nicole Kidman heute nur noch in Ausnahmefällen. Aber jetzt gibt die Australierin ein seltenes Statement zu ihrer damaligen Ehe ab.

In einem Interview mit The New York Times spricht die Schauspielerin über den Film "Eyes Wide Shut", den sie 1998 mit ihrem früheren Ehemann Tom Cruise drehte. Sie räumt ein, während der Arbeiten an dem Erotik-Drama glücklich mit ihm verheiratet gewesen zu sein. Die Zeiten am Set verbrachten die beiden gerne mit spontanen Aktionen: "Wir sind nach den Szenen Gokart-Fahren gegangen. Wir haben einen Platz gemietet und sind um drei Uhr morgens dort hingegangen."

Trotzdem stellt sie fest, dass sie nicht viel über diese Zeit äußern kann. "Ich weiß nicht, was ich noch sagen soll. Vielleicht habe ich nicht die Fähigkeit zurückzublicken und die Dinge zu zerlegen. Oder ich will es nicht", merkt Nicole im Interview weiter an.

Nicole Kidman, 2020 in Los Angeles
Getty Images
Nicole Kidman, 2020 in Los Angeles
Tom Cruise, Schauspieler
Getty Images
Tom Cruise, Schauspieler
Nicole Kidman und Tom Cruise mit ihren Adoptivkindern Connor und Isabella, 1996
ActionPress/REX FEATURES LTD.
Nicole Kidman und Tom Cruise mit ihren Adoptivkindern Connor und Isabella, 1996
Hättet ihr damit gerechnet, dass Nicole sich nochmal zu der Ehe mit Tom äußert?605 Stimmen
187
Ja, ich denke, sie hat noch einiges von damals zu erzählen.
418
Nein, ich dachte, dass die Sache mit Tom für sie Geschichte ist.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de