Auf zu neuen Ufern – am Sonntag starteten Bibi (27) und Julian Claßen (27) ihren eigenen Podcast "Das ist ja Claße(n)"!. Um sich ihrem neuen Hobby voll und ganz widmen zu können, wollen sie vorerst weniger für YouTube produzieren. Das erfolgreiche Pärchen will nun jeden Sonntag eine neue Folge veröffentlichen. Der Podcast beginnt mit einer Vorstellung der beiden, bei der sie so einiges über ihr Leben vor der YouTube-Karriere verraten. Auch "Julienco" und seine Frau hatten einmal vor, eine normale Ausbildung zu absolvieren!

In der ersten Folge ihres neuen Podcasts erzählen die Influencer, dass sie vor ihrem Ruhm mehrere Ausbildungen angefangen hätten. Nach dem Abi 2012 studierten sie für zwei Semester in Singen in Baden-Württemberg. Doch das gefiel dem jungen Pärchen so gar nicht – deswegen brachen sie das Studium ab und entdeckten ihr Interesse an YouTube. "Wir waren immer sehr motiviert, uns ein paar Groschen nebenbei zu verdienen", erwähnt Julian in dem Podcast. Bibi bekam sogar über ihren eigenen Kanal eine Ausbildungsstelle als Kauffrau für Marketingkommunikation.

Als die Blondine mit ihrem Kanal "BibisBeautyPalace" schließlich 250.000 Abonnenten erreichte, entschied sie sich dafür, die Ausbildung an den Nagel zu hängen. "All das hat seine wichtigen Seiten für unser Leben gehabt. Jetzt sind wir da, wo wir sind und sehr glücklich", fügt die Zweifach-Mutter hinzu. Mittlerweile hat das Paar zusammen über 10 Millionen Abonnenten auf der Video-Plattform.

Julian und Bibi Claßen an ihrem Hochzeitstag
Instagram / julienco_
Julian und Bibi Claßen an ihrem Hochzeitstag
Julian und Bibi Claßen mit ihren Kindern
Instagram / bibisbeautypalace
Julian und Bibi Claßen mit ihren Kindern
Bibi Claßen bei "Klein gegen Groß – Das unglaubliche Duell mit Kai Pflaume", 2019
ActionPress
Bibi Claßen bei "Klein gegen Groß – Das unglaubliche Duell mit Kai Pflaume", 2019
Habt ihr den neuen Podcast der beiden schon gehört?1553 Stimmen
173
Ja, ich finde den super!
1380
Nein, habe ich aber noch vor.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de