Schlechte Nachrichten für alle Fans der australischen Dancing with the Stars-Ausgabe! 2004 ging die Tanzshow zum ersten Mal auf Sendung – und zog schnell zahlreiche Zuschauer in ihren Bann. Doch im Verlauf der weiteren Jahre wurden diese immer weniger: Auch wenn das diesjährige Finale zwar noch von 635.000 Menschen angesehen wurde und somit für australische Verhältnisse gute Quoten einfuhr, reichte das kaum, um damit die Produktionskosten des Formats zu decken. Daraufhin musste nun eine schwerwiegende Entscheidung getroffen werden: Die Show fällt 2021 aus!

Gegenüber Daily Mail Australia erklärte ein Sprecher des TV-Kanals Channel 10: "Wir haben beschlossen, unsere Tanzschuhe, Lycra-Hosen und Paillettenjacken vorerst aufzuhängen." Der Sender spreche allen an der Show Beteiligten, insbesondere den Moderatoren Amanda Keller und Grant Denyer, den Jurymitgliedern, Tänzern, Stars sowie der Crew einen aufrichtigen Dank aus.

Ob "Dancing with the Stars" komplett abgesetzt wird, ist bislang noch unklar. Schließlich sei unter anderem auch die aktuelle Gesundheitssituation ein Grund für das Aus der kommenden Staffel. Denn schon in diesem Jahr musste bei der Produktion der letzten Folgen auf das Studiopublikum verzichtet werden, wodurch zusätzliche Einnahmen verloren gingen. Inwieweit dies 2022 noch ein Problem sein wird, bleibt abzuwarten.

Grant Denyer, Moderator von "Dancing with the Stars Australia"
Getty Images
Grant Denyer, Moderator von "Dancing with the Stars Australia"
Sharna Burgess, "Dancing with the Stars Australia"-Jurorin
Getty Images
Sharna Burgess, "Dancing with the Stars Australia"-Jurorin
Tristan McManus, "Dancing with the Stars Australia"-Juror
Getty Images
Tristan McManus, "Dancing with the Stars Australia"-Juror
Hättet ihr mit dem Aus von "Dancing with the Stars Australia" gerechnet?31 Stimmen
14
Ja, das war doch schon abzusehen.
17
Nein, damit hätte ich überhaupt nicht gerechnet!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de