Katy Perry (35) und Orlando Bloom (43) haben sich ein neues Eigenheim gekauft! Vor rund zwei Monaten sind die Sängerin und der Schauspieler Eltern einer Tochter geworden. Seitdem bestimmt die kleine Daisy Dove Bloom den Alltag der beiden und macht sie überglücklich. Doch eine Sache fehlte Orlando und Katy offenbar noch, um ihren neuen Lebensabschnitt als Familie komplett einzuläuten: Ein gemeinsames Haus – und das hat sich das Paar nun so einiges kosten lassen!

Wie Variety berichtet, soll sich Katys und Orlandos neues Eigenheim in der Nähe des rund 9000-Seelen-Örtchens Montecito befinden, etwa 150 Kilometer nördlich von Los Angeles in Kalifornien. Die 1934 erbaute Villa verfügt unter anderem über vier Schlafzimmer, ein Wohnzimmer mit Kamin, eine offene Küche, zwei Bäder, einen Sportplatz und einen Pool mit separatem Poolhaus, in dem sich noch zwei weitere Schlafzimmer befinden. Für all das sollen Katy und Orlando insgesamt 14,2 Millionen Dollar, also umgerechnet etwa 12 Millionen Euro, hingeblättert haben.

Zuvor gehörte das Anwesen Charles Robert Kidder – dem ehemaligen Geschäftsführer von Chrysler und Duracell – und seiner Frau Mary. Sie sollen die Villa im mediterranen Stil schon vor rund einem Jahr zum Verkauf gestellt haben – allerdings für fast 20 Millionen Dollar, umgerechnet 16,9 Millionen Euro. Doch mit der Zeit fiel der geforderte Preis – und Katy und Orlando schnappten nun zu.

Katy Perry, Sängerin
ActionPress
Katy Perry, Sängerin
Orlando Bloom, Schauspieler
ActionPress
Orlando Bloom, Schauspieler
Orlando Bloom und Katy Perry
ActionPress/BFA
Orlando Bloom und Katy Perry
Hättet ihr gedacht, dass Katy und Orlandos Haus so viel Geld gekostet hat?335 Stimmen
311
Ja, das ist bei Stars ihrer Größenordnung doch normal.
24
Nein, das überrascht mich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de