So offen hat Emma Schweiger (17) noch nie über ihre Familie gesprochen! Die gebürtige US-Amerikanerin ist das jüngste Kind von Schauspieler Til Schweiger (56) und seiner Ex-Frau Dana Schweiger (52). 2005, drei Jahre nach Emmas Geburt, trennten sich ihre Eltern, die offizielle Scheidung folgte neun Jahre später. Nun sprach die Teenagerin darüber, wie das Verhältnis zwischen Til und Dana inzwischen ist!

Im Interview mit Gala erklärte sie, dass sie dankbar dafür sei, dass sich ihre Eltern scheiden ließen, als sie noch jung gewesen war. "Jetzt sind sie wie Geschwister, auch wenn sie sich manchmal echt nerven, sich in die Haare kriegen und kindisch sind – wie wahrscheinlich viele getrennte Paare", erzählte sie in dem Gespräch. Aber eigentlich wisse sie, dass sie immer füreinander da seien, falls sie sich brauchen sollten. "Jeder hat seine eigene Liebessprache, und manchmal ist es schwierig mit der Familie. Aber am Ende des Tages ist meine Familie immer für mich da." Und auch dafür sei sie sehr dankbar.

Bald wird Emma sogar Tante, denn ihr Bruder Valentin soll zum ersten Mal Vater werden. Wie das Magazin von einem Freund der Familie erfahren haben will, habe sich Til unglaublich über die Baby-News gefreut. Ende dieses Jahres oder Anfang des Nächsten soll der Schweiger-Enkel zur Welt kommen.

Til Schweiger mit seiner Tochter Emma im Juli 2019
Instagram / tilschweiger
Til Schweiger mit seiner Tochter Emma im Juli 2019
Luna, Emma und Lilly Schweiger, 2013
Getty Images
Luna, Emma und Lilly Schweiger, 2013
Dana und Emma Schweiger
Coldrey,James
Dana und Emma Schweiger
Hättet ihr gedacht, dass das Verhältnis zwischen Til und Dana so gut ist?273 Stimmen
251
Ja, allein schon für die Kinder.
22
Nein, das hätte ich nicht gedacht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de