Gut Ding will offensichtlich auch bei Herzogin Meghan (39) und Prinz Harry (36) Weile haben! Anfang April dieses Jahres gab das Paar bekannt, eine neue Wohltätigkeitsorganisation gründen zu wollen: Archewell heißt das Projekt, zu der Selbsthilfegruppen, Bildungseinrichtungen und eine Website zum Thema Wohlbefinden gehören sollen. Einen wichtigen Schritt sind die beiden jetzt damit vorangekommen: Vier Monate nach der Archewell-Ankündigung ist die Website endlich online abrufbar!

Unter archewell.com öffnet sich seit Mittwoch noch eine recht schlichte beigefarbene Seite mit schwarzem "Archewell"-Schriftzug. Darunter wird noch einmal in aller Kürze die Bedeutung des Namens erläutert. Das griechische Wort Arche bedeutet übersetzt "Quelle des Handelns", Well heißt so viel wie "reiche Quelle oder Versorgung, ein Ort, an dem man tief graben kann." Schon bei der Namensfindung ihrer ersten Organisation Sussex Royal seien Harry und Meghan auf das Wort Arche gestoßen und haben daraufhin auch ihren Sohn Archie (1) genannt.

Des Weiteren kann man sich auf der Homepage bereits für einen Newsletter anmelden. Damit ist das royale Paar zurück im Internet – ihren offiziellen Instagram-Account zu Sussex Royal haben sie im Zuge des sogenannten Megxits stillgelegt. Die Stiftung mussten sie offiziell auflösen, denn den Titel "Royal" dürfen sie nicht mehr für künftige Projekte nutzen.

Archie Harrison, Herzogin Meghan und Prinz Harry
Getty Images
Archie Harrison, Herzogin Meghan und Prinz Harry
Prinz Harry und Herzogin Meghan im Dezember 2019
MEGA
Prinz Harry und Herzogin Meghan im Dezember 2019
Herzogin Meghan und Prinz Harry im Jahr 2018
Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry im Jahr 2018
Werdet ihr die Organisation Archewell weiter verfolgen?169 Stimmen
56
Auf jeden Fall, ich glaube, sie werden damit viel erreichen!
113
Nee, mich interessiert das Projekt nicht so sehr...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de