Jetzt macht sich Oliver Pocher (42) über Lisha lustig. Die YouTuberin sorgt im Moment mit ihrem Verhalten im Sommerhaus der Stars für reichlich Gesprächsstoff – nicht zuletzt auch wegen ihrer typischen Ausdrucksweise. Denn die Blondine benutzt sehr gerne und oft eine bunte Mischung aus Schimpfwörtern aller Couleur. Zuletzt beleidigte sie sogar ihre Mitstreiterin Evanthia Benetatou (28) als "F*tze". Der Shitstorm, der daraufhin folgte, entging auch Oli nicht. Er nutzt nun die Gelegenheit und amüsiert sich über ihren Sprachstil.

"Endlich Lisha und Lou auch kinderfreundlich zu genießen!", scherzt der Moderator. In Olis neuester Parodie benutzt er den Disney-Hit für Kinder Frozen als Grundlage und synchronisiert den Trailer einfach neu – und benennt ihn zu Ehren des Reality-TV-Stars sogar in "F*tzen" um. In dem 35-sekündigen Clip, den der Komiker auf Instagram veröffentlicht, ist nun nur noch Lishas Stimme zu hören. Um genau zu sein, wählte der Entertainer einfach Wortfetzen aus der Sommerhaus-Scharaden-Challenge aus. Der Webstar und sein Partner Lou scheiterten bei dem Spiel daran, den Begriff "Schwertscheide" richtig darzustellen und zu erraten.

Und was sagt Lisha zu der Parodie? Sie reagiert bereits auf Olis Clip und beweist in ihren Instagram-Stories, dass sie Spaß versteht. "Ich sterbe vor Lachen", schreibt die Berlinerin und ruft ihre Follower dazu auf, den Beitrag des 42-Jährigen mit Herzen "zu bombardieren".

Olaf aus "Frozen"
SIPA PRESS
Olaf aus "Frozen"
Oliver Pocher bei einer Filmpremiere in Köln im Jahr 2016
Getty Images
Oliver Pocher bei einer Filmpremiere in Köln im Jahr 2016
Lisha und Lou auf Mallorca 2020
Instagram / lishaandlou_the_originals
Lisha und Lou auf Mallorca 2020
Wie findet ihr die Parodieidee?783 Stimmen
543
Ich finde es schlimm, dass Oli ihr eine Plattform gibt.
240
Das ist richtig lustig!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de