Julia Jasmin Rühle (33) kehrt Berlin - Tag & Nacht überraschend den Rücken! Im Juni feierte die Seriendarstellerin erst ihr Comeback: Jahrelang verkörperte sie die Rolle JJ und sorgte vor allem durch ihrer On-Off-Romanze mit Fabrizio (Fernando Dela Vega) für ordentlich Trubel in der Hauptstadt – auch nach ihrer BTN-Rückkehr drehte sich das Liebeskarussell in rasantem Tempo weiter. Demnächst kommt es aber wohl endgültig zum Stillstand: Julia verlässt die Daily nämlich schon wieder!

Via Instagram teilt die Beauty mit, dass sie nur noch bis Ende 2020 zu sehen sein wird. Nach sechs Jahren als Hauptfigur steige sie nun erneut aus – diesmal nach nur sechs Monaten. "Die Serie wird wieder ohne JJ weitergehen", gibt die 33-Jährige bekannt. Was hinter diesem plötzlichen Ausstieg steckt? Dazu äußert sie sich bisher nicht.

Allerdings scheint Julia aktuell angeschlagen zu sein. Neulich offenbarte die gebürtige Russin in einem Post sogar, dass sie die Dreharbeiten habe abbrechen müssen. Auch in ihrer Exit-Verkündung nimmt sie Bezug auf ihren aktuellen Gesundheitszustand: "Ich hoffe, dass ich bald auch wieder gesund und fit bin, wieder Vollgas geben kann und freue mich auf die Zukunft", lauten ihre Worte.

JJ und Fabrizio bei "Berlin - Tag & Nacht", August 2020
Berlin - Tag & Nacht, RTL2
JJ und Fabrizio bei "Berlin - Tag & Nacht", August 2020
Fabrizio (Fernando Dela Vega) und JJ (Julia Jasmin Rühle) bei "Berlin - Tag & Nacht"
Berlin - Tag & Nacht, RTL2
Fabrizio (Fernando Dela Vega) und JJ (Julia Jasmin Rühle) bei "Berlin - Tag & Nacht"
Julia Jasmin Rühle, Laienschauspielerin
RTL2
Julia Jasmin Rühle, Laienschauspielerin
Was sagt ihr zu JJs BTN-Ausstieg?6491 Stimmen
4830
Richtig schade! Ich mag sie total.
1661
Mir wird sie nicht sonderlich fehlen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de