Ob Bindi Irwins (22) Fans mit ihrer Vermutung des Babynamens wohl richtig liegen? Seit März ist es offiziell: Die Tochter des verstorbenen Dokumentarfilmers Steve Irwin (✝44) und ihr Ehemann Chandler Powell (23) erwarten ihren ersten Nachwuchs. Neben Aufnahmen des wachsenden Babybauches teilte das Paar bereits mit, dass es ein Mädchen erwartet. Über den Namen verloren die baldigen Eltern allerdings noch kein Wort. Doch Fans sind sich schon jetzt sicher, wie das Kind heißen könnte!

Unter einem neuen Instagram-Beitrag der werdenden Mutter heizte ihre Community der Gerüchteküche ordentlich ein. So startete ein Follower mit seinem Kommentar "Kann ich einen Namen vorschlagen? Stevie" die Diskussion. Ein anderer Nutzer ging prompt auf die Spekulation ein und schlug einen weiteren möglichen Namen vor: "Ich wollte Stephanie sagen!" Die Vorschläge der Anhänger sind tatsächlich nicht abwegig – immerhin würden Bindi und Chandler mit diesen Namen der 2006 verstorbenen TV-Bekanntheit Tribut zollen.

Eine Nutzerin ist sich sogar sicher, dass Bindi in der Vergangenheit bereits erwähnt habe, ihr Mädchen Stevie nennen zu wollen. Ob die Fans tatsächlich recht behalten werden, wird sicher allerdings erst Anfang nächsten Jahres herausstellen – dann soll der Irwin-Nachwuchs nämlich das Licht der Welt erblicken.

Bindi Irwin, Zooinhaberin
Instagram / bindisueirwin
Bindi Irwin, Zooinhaberin
Bindi Irwin im Oktober 2020
Instagram / bindisueirwin
Bindi Irwin im Oktober 2020
Chandler Powell und Bindi Irwin
Instagram / bindisueirwin
Chandler Powell und Bindi Irwin
Könntet ihr euch vorstellen, dass Bindi und Chandler ihre Tochter tatsächlich Stevie nennen?255 Stimmen
227
Klar, das wäre gut möglich – dann würde sie definitiv an ihren Großvater Steve erinnern!
28
Nein, das kann ich mir nicht vorstellen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de