In der britischen Königsfamilie brodelt es immer noch. Bereits im vergangenen Januar kündigten Prinz Harry (36) und Herzogin Meghan (39) den Rücktritt von ihren royalen Pflichten an. Der sogenannte Megxit soll einen Keil zwischen Harry und seinem Bruder Prinz William (38) getrieben haben. Mit dieser Aktion haben die jungen Eltern es sich aber offenbar noch mit anderen Familienmitgliedern verscherzt: Auch die Beziehung zwischen Harry und seinem Großvater Prinz Philip (99) hat sich offenbar bis heute noch nicht davon erholt.

Wie Royal-Biografin Ingrid Seward gegenüber Vanity Fair behauptet, habe Harry und Meghans Entscheidung den 99-Jährigen tief getroffen. "Das Verhalten seines Enkelsohns ist ihm völlig fremd. Darunter hat die Beziehung natürlich gelitten", meint die Expertin. Er könne nicht verstehen, warum der Rotschopf und die ehemalige Schauspielerin zurückgetreten sind. Aber vor allem die Art und Weise, wie Harry und Meghan den Megxit verkündet hatten – ohne die ganze Sache vorher mit ihrer Familie abzusprechen – habe Philip erschüttert.

Dabei hatten Philipp und der 36-Jährige zuvor offenbar ein sehr enges Verhältnis. Auch mit Meghan soll der Mann der Queen (94) sich anfangs bestens verstanden haben – aber auch diese Beziehung hat unter dem Megxit angeblich enorm gelitten. Mittlerweile vergleiche er Meghan sogar mit Wallis Simpson (✝87), deren Hochzeit mit dem damaligen König Edward VIII (✝77) sogar dessen Abdankung zur Folge hatte.

Herzogin Meghan und Prinz Harry im Jahr 2018
Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry im Jahr 2018
Prinz Harry und Prinz Philip bei der Rugby-Weltmeisterschaft, 2015
Getty Images
Prinz Harry und Prinz Philip bei der Rugby-Weltmeisterschaft, 2015
Meghan Markle, Prinz Harry und Prinz Philip in Sandringham
Chris Jackson / Getty Images
Meghan Markle, Prinz Harry und Prinz Philip in Sandringham
Hättet ihr gedacht, dass Philip so sauer über den Megxit ist?926 Stimmen
841
Ja, das ist doch auch verständlich.
85
Nein, es geht ihn doch nichts an, was Harry und Meghan machen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de