Evanthia Benetatou (28) hat bei Das Sommerhaus der Stars schon einige Tränen vergossen – unter anderem, weil sie sich von ihren Mitstreitern gemobbt fühlt. Vor allem mit YouTuberin Lisha geriet die ehemalige Finalistin von Der Bachelor mehrfach heftig aneinander – Beleidigungen wie "F*tze" inklusive. Doch die stellte nun klar: Sie habe Eva nicht rund um die Uhr schikaniert, im Gegenteil! Sie hat sich sogar mal für sie eingesetzt.

Bei der Challenge "Reinen Wein einschenken" musste das TV-Sternchen ordentlich einstecken – so hart, dass Lisha die Reißleine ziehen wollte. "Eva saß da und weinte. Und ich habe gesagt: 'Leute, wir brechen jetzt das Spiel ab'", erklärte sie in Oliver Pochers (42) Podcast "Die Pochers hier". Eva habe ihr in dem Moment leidgetan. Doch die 28-Jährige habe darauf bestanden, weiterzumachen. "Es gab viele Situationen, wo ich die Frau in Schutz genommen habe und ich habe mich auch bei ihr entschuldigt", verriet die Berlinerin weiter.

Eva selbst habe im Gegenzug weniger Rücksicht an den Tag gelegt. Als Lisha sich wegen schwerer Unterleibsschmerzen ins Bett verzogen hatte, habe ihre Rivalin laut gesungen und getanzt. "Ich habe dreimal gesagt: 'Eva bitte, mir geht es nicht gut, ich bin müde, ich habe Unterleibsschmerzen.' Nichts passiert, sie hat die ganze Zeit weiter provoziert", schilderte sie.

Alle Infos und Folgen von "Das Sommerhaus der Stars" findet ihr bei TVNOW.

Das Spiel "Reiner Wein" im "Sommerhaus der Stars"
TV NOW
Das Spiel "Reiner Wein" im "Sommerhaus der Stars"
Evanthia Benetatou im "Sommerhaus der Stars" 2020
TV NOW
Evanthia Benetatou im "Sommerhaus der Stars" 2020
Lisha bei "Das Sommerhaus der Stars"
TVNOW
Lisha bei "Das Sommerhaus der Stars"
Seid ihr überrascht, dass Lisha Eva schonen wollte?2436 Stimmen
1595
Ja, die beiden haben sich ja im TV nur angezickt.
841
Nein, nicht wirklich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de