Bei GZSZ stehen Iris Mareike Steen (28) und Timur Ülker (31) momentan wieder öfter zusammen vor der Kamera – der Grund: Zwischen ihren Figuren Lilly und Nihat knistert es erneut gewaltig. Ihr Sex wurde aufgrund der Abstandsregeln am Set in der Serie dieses Mal allerdings nur angedeutet. Trotzdem gab es einige heiße Flirt-Szenen zu sehen. Jetzt plaudern die beiden Schauspieler offen darüber, wie sie solche Drehs angehen.

In der neuen Folge des GZSZ-Podcasts betont Iris, dass sie sich sehr darauf gefreut hat, wieder mehr mit Timur zu arbeiten. Schließlich seien sie auch privat eng befreundet. "Das sieht man auch vor der Kamera", erklärt der Nihat-Darsteller. Trotzdem bedarf es im Vorfeld einer kurzen Vorbereitung, bei der Iris die treibende Kraft sei. "Wir haben so Übungen, die uns dann irgendwie verbinden – und dann fordert sie mich manchmal auf, die zu machen. Die bringen auch meistens was", betont der 31-Jährige. Seine Kollegin habe einfach immer den Überblick. "Ich bin eben der Boss", witzelt sie daraufhin.

Insgesamt scheint Iris sehr zufrieden mit ihrem Kollegen zu sein. Das betonte sie bereits 2019, als sie die erste Sexszene mit Timur hatte. "Das war sehr entspannt. Wir haben keine Berührungsängste. Von daher war das kein Problem für uns, das zu machen", erklärte sie damals im Interview. Und daran hat sich offenbar auch bis heute nichts geändert.

Iris Mareike Steen, April 2020
Instagram/irismareikesteen
Iris Mareike Steen, April 2020
Lilly (Iris Mareike Steen) und Nihat (Timur Ülker) in einer GZSZ-Szene
TVNOW / Rolf Baumgartner
Lilly (Iris Mareike Steen) und Nihat (Timur Ülker) in einer GZSZ-Szene
Timur Ülker, Schauspieler
Instagram / timuruelker
Timur Ülker, Schauspieler
Hättet ihr gedacht, dass Iris das Sagen hat?263 Stimmen
81
Nein, ich bin echt überrascht.
182
Klar, sie ist ja auch sonst sehr selbstbewusst.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de