Selena Gomez' letzte Liebesbeziehung liegt schon eine ganze Weile zurück. In den Jahren 2011 bis 2018 war sie immer mal wieder mit Superstar Justin Bieber (26) zusammen. Ihren Mister Right hatte sie in dem Sänger offenbar aber nicht gefunden. Auch die Beziehung mit Sänger The Weeknd (30) im Jahr 2017 hielt nicht länger als zehn Monate – und so geht die 28-Jährige mittlerweile ohne Partner durchs Leben. In einem neuen Interview spricht sie nun ganz offen über ihren Singlestatus.

"Ich bin solo und das ist völlig in Ordnung", betont die "Rare"-Interpretin gegenüber dem New-Magazin. Das Single-Dasein hätte eine Menge Vorteile und die würde die Sängerin momentan alle sehr genießen. Den Glauben an die große Liebe habe sie aber noch nicht gänzlich aufgegeben. Sie habe es allerdings auch gar nicht eilig – stattdessen warte sie lieber in aller Ruhe auf den richtigen Mann. Ihr sei es wichtig, dass ihr Partner vor allem Humor habe – auf arrogante Typen wolle sie sich auf keinen Fall einlassen, erklärt sie weiter.

Für Selena sei es nicht leicht, jemanden in aller Öffentlichkeit zu daten – was einer der Gründe sei, warum ihre bisherigen Beziehungen nicht funktioniert hätten. "Für mich ist es nicht leicht, Privates mit der Öffentlichkeit zu teilen – aber daran muss ich mich wohl oder übel gewöhnen", gibt die Schauspielerin zu. Auf Dating-Apps wolle die gebürtige Texanerin aber nicht zurückgreifen.

Selena Gomez und Justin Bieber auf den American Music Awards 2011
Jason Merritt/Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber auf den American Music Awards 2011
Selena Gomez und The Weeknd im Mai 2017
Getty Images
Selena Gomez und The Weeknd im Mai 2017
Selena Gomez in New York City
Getty Images
Selena Gomez in New York City
Hättet ihr gedacht, dass Selena glücklich als Single ist?386 Stimmen
118
Nein, weil in ihren Songs singt sie ja immer über die Liebe.
268
Ja, das passt gut zu ihr.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de