Kanye West (43) spricht Klartext! Am 3. November findet in den USA die Präsidentschaftswahl statt, bei der auch der Rapper antritt. Vor wenigen Wochen veröffentlichte er sogar seinen ersten Wahlwerbespot, in dem er versucht, seine Standpunkte deutlich zu machen. Jetzt verfasste der Mann von Kim Kardashian (40) zusätzlich einen offenen Brief, in dem er sich mit der Zukunft Amerikas befasst und sich dabei klar positioniert.

In einem von Kanye in der New York Times platzierten, bezahlten Wahlkampf-Inserat schreibt er: "Liebe Zukunft, ich glaube immer noch an dich. Wir glauben immer noch an dich. Selbst in unseren dunkelsten Momenten glauben wir." Denn in seinen Augen halte die Zukunft ein besseres Amerika bereit. Darüber hinaus sprach er sich erneut ganz klar gegen Abtreibung aus – wenn auch durch die Blume: "Unsere Zukunft wird werdenden Familien einen sicheren Plan bieten, der jede Phase eines Lebens wertschätzt." Die Zukunft biete seines Erachtens zudem ein Justizsystem, das Menschen unabhängig von ihrem sozioökonomischen Status gleichbehandle, sowie Nahrung, ein Zuhause und Liebe für alle.

Da Kanye in nur wenigen Staaten auf den Stimmzetteln steht, werden ihm bei der Wahl keine großen Chancen zugerechnet – zumal er seinen Wahlkampf auch recht spät startete: In den meisten Staaten versäumte er die Frist, um rechtzeitig auf den Stimmzetteln für die Briefwahl zu landen. Dennoch könnte das Endergebnis durch seine Wahl beeinflusst werden, da er den Demokraten wichtige Stimmen wegnehmen könnte.

Donald Trump und Kanye West
Getty Images
Donald Trump und Kanye West
Kanye West, Musiker
Getty Images
Kanye West, Musiker
Kanye West im Oktober 2019 in Chicago
Getty Images
Kanye West im Oktober 2019 in Chicago
Seid ihr gespannt, wie Kanye sich bei der Wahl schlagen wird?284 Stimmen
81
Ja, ich finde das sehr aufregend!
203
Nein, in meinen Augen ist das Ergebnis schon klar...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de