Die Erinnerung an Sohn Jack wird bleiben! Es waren schreckliche Nachrichten, die Chrissy Teigen (34) Anfang Oktober publik machte: Ihr Mann John Legend (41) und sie erwarteten eigentlich in wenigen Monaten einen Sohn, den sie Jack nennen wollten – doch die Autorin erlitt eine Fehlgeburt. Anschließend mied das Paar für einige Zeit die Öffentlichkeit. Nun versuchen sie nach und nach, zurück ins Leben zu finden. Um den Verlust zu verarbeiten und zu lernen, damit umzugehen, suchte Chrissy nun offenbar auch einen Tätowierer auf!

Auf Twitter teilte das Model ein Foto ihres rechten Unterarmes. Auf dem Handgelenk steht dort jetzt in filigraner Schrift der Name "Jack" geschrieben. Damit ist klar, wem dieses Tattoo gewidmet ist. Die Fans sind von dieser Geste mächtig gerührt: "Wunderschön, Chrissy" oder "Für immer in euren Herzen" lauteten zwei der mitfühlenden Kommentare.

Bereits an Halloween machte das Paar deutlich, dass es sich nicht unterkriegen lassen will. Um wieder ein Stück Normalität einkehren zu lassen, veranstaltete die Familie ihre eigene kleine Party zum Gruselfest. Chrissy teilte ein paar Fotos vom Event, die sie als Schwan zeigen und ihren Liebsten im Spiderman-Anzug. In ihrer Story gab sie aber auch einen Einblick in ihre medizinische Versorgung, die nach wie vor notwendig ist: Eine schaurig verkleidete Krankenschwester legte ihr auf einem Schnappschuss gerade eine Infusion.

Chrissy Teigens Tattoo
Twitter / chrissyteigen
Chrissy Teigens Tattoo
John Legend und Chrissy Teigen, Halloween 2020
Instagram / chrissyteigen
John Legend und Chrissy Teigen, Halloween 2020
Chrissy Teigen mit ihrer verkleideten Krankenschwester
Instagram / chrissyteigen
Chrissy Teigen mit ihrer verkleideten Krankenschwester
Folgt ihr Chrissy auf Twitter?449 Stimmen
54
Klar, ich bin ein großer Fan.
81
Nein, ich folge ihr nicht.
314
Ich nutze kein Twitter.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de