Anzeige
Promiflash Logo
Zu parteiisch? Sommerhaus-Annemarie greift Moderatorin anTVNOWZur Bildergalerie

Zu parteiisch? Sommerhaus-Annemarie greift Moderatorin an

2. Nov. 2020, 16:12 - Promiflash

Die Wiedersehensshow von Sommerhaus der Stars ist über die Bühne gegangen – für manche mehr und für manche weniger gut! Die ehemaligen Kandidaten Denise Kappès (30) und Henning Merten (30) sowie Martin Bolze (63) und Michaela Scherer (54) sagten beispielsweise während der gesamten Sendung kein Wort. Bei vielen anderen Pärchen ging es dagegen heiß her. Es wurde diskutiert und gestritten, doch eine Sache blieb aus – eine Versöhnung! Für die Ex-Teilnehmerin und Sängerin Annemarie Eilfeld (30) war das ganz klar der Moderation geschuldet. Sie übt jetzt an Moderatorin Angela Finger-Erben (40) Kritik.

In ihrer Instagram-Story gibt Annemarie ihre Sicht der Dinge preis: "Es wurden nur einzelne Kandidaten rausgepickt und denen wurden, meiner Meinung nach, provokativ bestimmte Fragen, die nur in eine einzelne Richtung zielen, gestellt." Das habe sie sich anders vorgestellt, erzählt die ehemalige DSDS-Teilnehmerin. Sie ist der Meinung, dass Moderatorin Angela Finger-Erben die Kandidaten durch ihre Fragen in eine bestimmte Richtung gedrängt habe. Dabei hätten die Ex-Teilnehmer durch gezieltere Nachfragen auch Fehler einräumen können. Doch von Einsicht sei da weit und breit nichts zu sehen gewesen!

Der Sender plant trotz der Kritik an der Sendung, auch 2021 eine neue Sommerhaus-Staffel zu drehen. RTL-Unterhaltungschef Kai Sturm betont laut DWDL.de: "Wir haben das Mobbing weder gepusht noch gewollt." Im kommenden Jahr wolle sich der Sender deshalb vorab noch intensiver mit dem Cast beschäftigen. "Wir müssen noch mehr Gefühl dafür entwickeln, in welche Richtung es gehen könnte. Aber am Ende kann keiner die Garantie übernehmen, was passieren wird", erklärt Sturm.

Getty Images
Angela Finger-Erben, Moderatorin
TVNOW
Annemarie Eilfeld und Tim Sandt beim Sommerhaus-Wiedersehen
Instagram / annemarie_eilfeld
DSDS-Bekanntheit Annemarie Eilfeld
Denkt ihr auch, dass die Moderatorin zu subjektiv war?7038 Stimmen
4967
Nö, gar nicht! Sie hat genau die richtigen Fragen gestellt.
2071
Ja, ich finde schon, dass die Fragen sehr parteiisch waren.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de