Hat Brooklyn Beckham (21) sich erneut unter die Nadel gelegt? Der Sohn von Victoria (46) und David Beckham (45) hat bereits einige Tätowierungen. Vor allem sein Oberkörper ist bereits mit zahlreichen Motiven versehen. Gerade erst ließ er sich außerdem zwei Augen in den Nacken stechen. Doch Brooklyn hat offenbar noch lange nicht genug: Nun hat er sich ein Tattoo über seine Augenbraue verpassen lassen – oder etwa doch nicht?

Auf Instagram teilte der 21-Jährige neue Fotos von sich und seiner Verlobten Nicola Peltz (25) und präsentierte darauf sein vermeintlich neues Tattoo. Direkt über seiner Augenbraue prangt nun der Schriftzug "True Love" (zu Deutsch: Wahre Liebe). Aber handelt es sich dabei wirklich um ein echtes Tintenkunstwerk – oder ist es ein nur ein Abziehtattoo? Für Letzteres würde auch Nicolas Look sprechen: Mit pinken Strähnen, einem Drachen-Tribal-Tattoo und einem Nasenring ließ sie auf den Pics die 90er-Jahre aufleben!

Ob das Paar also auf den Bildern nur eine Verkleidung trägt und womöglich seinen Halloween-Look präsentiert? Die Fans wünschen es sich zumindest, denn Brooklyns Tattoo begeistert nur die wenigsten. "Warum hast du dir das Gesichtstattoo stechen lassen?", fragte ein User entsetzt. Doch was glaubt ihr: Hat der Brite die Nadel ansetzen lassen oder nicht? Stimmt ab!

Brooklyn Beckham, 2017
Getty Images
Brooklyn Beckham, 2017
Brooklyn Beckham und Nicola Peltz
Instagram / brooklynbeckham
Brooklyn Beckham und Nicola Peltz
Brooklyn Beckham bei der Global Gift Gala 2018 in London
Getty Images
Brooklyn Beckham bei der Global Gift Gala 2018 in London
Glaubt ihr, dass Brooklyns Tattoo echt ist?560 Stimmen
476
Auf keinen Fall, er würde sich niemals im Gesicht tätowieren lassen!
84
Hm, es sieht schon verblüffend echt aus!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de