Henrik Stoltenberg verspottet seine Ex! Nachdem der Blondschopf bei der diesjährigen Staffel Love Island erst Aurelia Lamprecht umworben, gebettet und dann eiskalt fallen gelassen hat, fand er laut eigener Aussage angeblich in Granate Sandra Janina seine Traumfrau. Doch lange sollte das Liebesglück der beiden nicht halten. Der Politiker-Enkel widmete der Blondine so wenig Zeit, dass sie nicht mal persönlich Schluss machen konnte. Sie entschied sich deshalb, das Liebes-Aus via Social Media zu verkünden. Jetzt macht Henrik sich über ihre Break-Up-Videos im Netz lustig.

Der Hobby-Casanova dreht in NRW nämlich aktuell das Musikvideo zu seinem ersten Song. Dafür suchte er sich mehr oder weniger bekannte TV-Sternchen aus, die wohl als Background-Tänzerinnen dienen. In einer Drehpause stellte er mit diesen Frauen Sandras Schlussmach-Clips in mehreren Instagram-Stories nach. Völlig ironisch erklärt zum Beispiel Paulina Ljubas (23): "Ganz ehrlich, nicht mal der größte Fuckboy der Welt hat mich so schlecht behandelt wie der Henrik." "Ich habe dich so hopsgenommen. Es tut mir so leid", rezitierte hingegen Henrik – mit einer aber eher mäßigen schauspielerischen Darbietung.

Henrik scheint durch seinen neugewonnenen Fame einige Hemmungen verloren zu haben – so wirkte er am Anfang von "Love Island" doch noch etwas ruhiger und gesitteter. Zudem scheint es am Set des Musikvideos keinerlei Abstandsregeln zu geben! Ohne Masken und mit viel Körperkontakt drehte er die Sandra-Parodien mit den Mädels.

Henrik Stoltenberg, TV-Sternchen
Instagram / henrik_stoltenberg
Henrik Stoltenberg, TV-Sternchen
Sandra Janina, "Love Island"-Kandidatin 2020
Instagram / sandra_janina_
Sandra Janina, "Love Island"-Kandidatin 2020
Henrik Stoltenberg, Drittplatzierter bei "Love Island" 2020
Instagram / henrik_stoltenberg
Henrik Stoltenberg, Drittplatzierter bei "Love Island" 2020
Wie findet ihr Henriks Parodie-Clips?14746 Stimmen
14284
Absolut geschmacklos!
462
Ich finde das echt witzig!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de