Safaree Samuels (39) rudert plötzlich zurück! Am Donnerstag sorgte der Rapper noch für Trennungsgerüchte. In einem Social-Media-Post bezeichnete er sich als Junggeselle und vertaggte dazu sogar eine Realityshow über Scheidungen. Dabei ist der Ex von Nicki Minaj (37) doch eigentlich seit über einem Jahr mit Erica Mena verheiratet. Für viele Fans war das ein ganz eindeutiges Zeichen, dass die beiden mittlerweile getrennte Wege gehen. Jetzt macht Safaree allerdings eine 180-Grad-Wende: Er entschuldigt sich für seinen Post und schwärmt sogar von seiner Frau!

Auf Instagram teilte der 39-Jährige jetzt ein Bild, das ihn beim Gewichtestemmen zeigt. Dazu schrieb er: "Ein Mann ist nichts ohne seine Familie. Ich bin kein Junggeselle und ich liebe meine Frau. Ich würde die Mutter meines Kindes oder meine Ehefrau niemals respektlos behandeln. Es tut mir leid, dass ich so kindisch war." Auch seinen ursprünglichen Post hat der Musiker mittlerweile angepasst. Anstatt "Junggeselle! Ich beende 2020 auf die richtige Art und Weise" steht dort jetzt "10:30 Uhr am Freitag! Weltpremiere", womit er wahrscheinlich auf ein neues Work-out-Video anspielt.

Aber was hat es mit diesem plötzlichen Sinneswandel auf sich? Haben sich Safaree und Erica etwa so schnell wieder versöhnt? In den Kommentaren sind viele seiner Follower jedenfalls davon überzeugt, dass es sich bei der ganzen Sache einfach um einen PR-Gag gehandelt hat.

Safaree Samuels und Erica Mena im August 2019
Getty Images
Safaree Samuels und Erica Mena im August 2019
Safaree Samuels im Oktober 2018
Getty Images
Safaree Samuels im Oktober 2018
Erica Mena und Safaree Samuels
Getty Images
Erica Mena und Safaree Samuels
Glaubt ihr, hinter Safarees Scheidungs-Post steckte eine PR-Strategie?22 Stimmen
15
Ja, dadurch wollte er mit Sicherheit Aufmerksamkeit bekommen.
7
Nein, das hatte bestimmt andere Gründe.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de