Beyoncé (39) will das Beste aus der aktuellen Situation machen! Für das kommende Jahr hatte die Musikerin geplant, ihr neues Album im Rahmen einer großen Tournée ihren Fans zu präsentieren. Dieses Vorhaben fällt nun allerdings ins Wasser – aufgrund der momentanen Gesundheitslage scheinen längere Reisen unmöglich zu sein, ebenso sind Events meist untersagt. Doch das will Queen B nicht so hinnehmen: Beyoncé plant nun Onlinekonzerte fürs kommende Jahr!

Wenn Beyoncé schon nicht live vor ihren Fans performen kann, dann eben über die Bildschirme. Wie Quellen aus dem Umfeld der "Halo"-Interpretin gegenüber The Sun bestätigten, soll die US-Amerikanerin via Livestream ihre treuen Anhänger unterhalten wollen. "Beyoncé und ihr Team planen derzeit eine virtuelle Live-Show. Sie hat deutlich gemacht, dass sie bereit ist, alle Register zu ziehen, um daraus ein echtes Spektakel zu machen", verriet ein Insider. Wie die genauen Pläne der 39-Jährigen aussehen, ist allerdings noch streng geheim momentan.

Durch die Streaming-Tour bleiben Beyoncé lange Fahrten und Flüge zwischen den Locations erspart – und auch ihre Fans bleiben auf diese Weise gesund zu Hause. Und das Ganze hat noch einen Vorteil: Die gewonnene Zeit könnte die dreifache Mutter nutzen, um Zeit mit ihren Liebsten zu verbringen – das ist ohnehin einer ihrer Vorsätze. "Mein neues Ziel ist es, mein Leben zu entschleunigen und belastende Dinge aus meinem Leben zu verbannen", erklärte Beyoncé im Oktober in einem Vogue-Interview.

Beyoncé, Sängerin
Getty Images
Beyoncé, Sängerin
Beyoncé, Künstlerin
Getty Images
Beyoncé, Künstlerin
Beyoncé im Oktober 2016
Getty Images
Beyoncé im Oktober 2016
Was haltet ihr davon, dass Beyoncé Onlinekonzerte gibt?145 Stimmen
112
Das ist doch gar keine schlechte Idee – immerhin besser als nichts!
33
Na ja, also ein richtiges Konzert wird das niemals ersetzen können.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de