So heftig verlief der letzte Streit im Hause Kardashian-Jenner! Die Reality-Familie ist bereits bekannt dafür, dass häufiger mal die Fetzen – und auch die Fäuste – fliegen. Erst vor wenigen Monaten schockten Kim (40) und Kourtney (41) ihre Fans zum Beispiel mit einem Zoff, der sogar blutig endete. Jetzt ging es bei den TV-Stars erneut heiß her. Dieses Mal waren es allerdings Kendall (25) und Kylie (23), die sich in die Haare bekamen – und daraufhin einen Monat lang nicht mehr miteinander gesprochen haben.

Die beiden Nesthäkchen der Familie haben sich bereits Anfang des Jahres bei einem Familienausflug nach Palm Springs mächtig gestritten – und wurden dabei sogar handgreiflich. Der Grund für den Streit: Kylie hatte Kendall ein Outfit geklaut. Wie Kendall jetzt in der neuesten Folge von Keeping up with the Kardashians verrät, haben die beiden Schwestern daraufhin einen Monat lang keinen Kontakt mehr gehabt. "Es ist eine lange Zeit und ich habe noch nichts von ihr gehört. Das ist seltsam. Wir haben noch nie so lange nicht miteinander gesprochen", erklärt die 25-Jährige. In einem Videocall gibt ihre Schwester Khloé (36) dem Model dann den Rat, sich einfach zu entschuldigen. Das Leben sei zu kurz, um wegen so einer Kleinigkeit zu streiten.

An diesen Ratschlag hat sich Kendall ganz offenbar gehalten. Zumindest scheinen Kendall und Kylie sich inzwischen wieder bestens zu verstehen. Das bewiesen sie zum Beispiel gerade erst an Halloween, als sie eines ihrer Kindheitsfotos mit bunten Perücken und Glitzer-Outfits nachstellten.

Kendall und Kylie Jenner im März 2020
Instagram / kyliejenner
Kendall und Kylie Jenner im März 2020
Kendall Jenner, Khloe Kardashian und Kylie Jenner bei den American Music Awards 2014
ActionPress
Kendall Jenner, Khloe Kardashian und Kylie Jenner bei den American Music Awards 2014
Kylie und Kendall Jenner im Oktober 2020
Instagram / kyliejenner
Kylie und Kendall Jenner im Oktober 2020
Hättet ihr gedacht, dass der Streit zwischen Kylie und Kendall so heftig war?344 Stimmen
173
Ja, die haben sich ganz schön in die Haare bekommen.
171
Nein, ich dachte, das hätten die beiden schnell wieder geklärt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de