Ashley James nimmt ihre körperlichen Veränderungen gelassen! Die ehemalige Kandidatin der UK-Version von Promi Big Brother ist schwanger. Schon in wenigen Wochen soll ihr erstes Kind das Licht der Welt erblicken. Aber nicht nur ihre Körpermitte wächst, auch ihre Brüste sind bereits deutlich fülliger geworden. Ashley schätzt, dass ihr Körper nach der Geburt nicht der mehr derselbe sein wird wie zuvor – ein Problem hat sie damit aber nicht!

"Ich werde vielleicht nie wieder zu meiner BH-Größe [vor der Schwangerschaft] zurückkehren, was völlig in Ordnung ist", erzählte die "Made in Chelsea"-Bekanntheit auf Instagram, offenbarte jedoch ein anderes Problem, das sie wegen ihrer neuen Oberweite hat: "Es ist nervig, wenn ich wegen der alten BHs die aktuellen, die passen, nicht finden kann." Für die werdende Mama stand deshalb fest: Die zu kleinen BHs müssen aus der Schublade verschwinden!

Auch ihre zu enge Kleidung habe die Blondine bereits aus ihrem Schrank verbannt. "Das kann ich nur empfehlen, weil es keinen Sinn macht, sich darüber aufzuregen, ob die Sachen passen oder nicht. Wir bekommen ein Baby. Es ist so erstaunlich, was der Körper leistet", so Ashley weiter. Die Aufräum-Aktion hat aber auch einen anderen Vorteil: Die Blondine kann wieder ausgiebig shoppen gehen!

Ashley James, November 2020
Instagram / ashleylouisejames
Ashley James, November 2020
Ashley James bei der "Mulan"-Premiere in London, März 2020
Getty Images
Ashley James bei der "Mulan"-Premiere in London, März 2020
Ashley James trägt einen Stützgürtel um ihren Babybauch
Instagram / ashleylouisejames
Ashley James trägt einen Stützgürtel um ihren Babybauch
Interessieren euch solche Schwangerschafts-Einblicke?21 Stimmen
14
Na klar, das ist doch total spannend!
7
Nö, ich möchte lieber neue Infos zum Baby!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de