Ashley James hat mit Schwangerschaftsbeschwerden zu kämpfen! Die ehemalige Kandidatin der UK-Version von Promi Big Brother hatte vor wenigen Wochen eine freudige Botschaft zu verkünden: Sie erwartet ihren ersten Nachwuchs. Seither gibt die Blondine immer wieder Updates aus der ganz besonderen Zeit – und dabei geht es nicht immer nur um die Vorfreude einer werdenden Mama: Sie verriet nun, dass sie sich mit ihren wachsenden Brüsten ganz und gar nicht gut fühlt.

Nicht nur Ashleys Bauch wird größer, sondern auch ihre Oberweite – und Letztere macht ihr das Leben alles andere als leicht, wie die TV-Bekanntheit nun in einem Instagram-Posting offenbarte: "Ich habe schon nach zwei Wochen herausgefunden, dass ich schwanger bin, weil meine Brüste so schmerzten", erinnert sie sich. Während ihres ersten Trimesters bereitete ihr der wachsende Busen sogar solche Schmerzen, dass sie sich kaum noch bewegen konnte. Dass sie dann immer mehr Aufmerksamkeit für ihre Brüste bekam und diese als besonders sexy wahrgenommen wurden, machte es der Britin zusätzlich schwer: "Weil sie für mich unerträglich wurden".

Im jetzigen zweiten Trimester leide Ashley zudem unter starken Rückenschmerzen. Außerdem komme sie mit Unterwäsche-Kaufen kaum noch nach: "Ich kann mit der ständig wachsenden Größe meiner Brüste nicht mehr mithalten, sie schwellen aus all meinen BHs heraus und ich weiß nicht mehr, welche ich noch anziehen soll. Mein Bauch ist zwar auch gut erkennbar, aber mein Busen zieht immer noch die größte unerwünschte Aufmerksamkeit auf sich", beklagt sich Ashley weiter.

Ashley James, Reality-TV-Bekanntheit
Instagram / ashleylouisejames
Ashley James, Reality-TV-Bekanntheit
Ashley James, britische TV-Bekanntheit
Instagram / ashleylouisejames
Ashley James, britische TV-Bekanntheit
Ashley James im August 2020
Instagram / ashleylouisejames
Ashley James im August 2020
Hättet ihr gedacht, dass Ashley so unter ihren wachsenden Brüsten leidet?182 Stimmen
148
Ja, das kann ich mir schon vorstellen.
34
Nee, das kommt nun sehr überraschend für mich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de