Gemeinsam trotzen sie jeglicher Kritik! Der Altersunterschied von Zach Braff (45) und seiner Freundin Florence Pugh (24) wurde im Netz immer wieder heiß diskutiert – immerhin liegen stolze 21 Jahre zwischen den beiden Schauspielern. Vergangenen April machte die 24-Jährige ihren Hatern jedoch per Videobotschaft klar, dass sie ihr in puncto Liebe nichts vorzuschreiben hätten. Grund dafür war ein Shitstorm, den die Beauty nach einem Liebespost kassierte. Jetzt sprach Zach zum ersten Mal über den unangenehmen Zwischenfall im Web!

In einem Interview mit MR PORTER erinnerte sich der Scrubs-Darsteller an den vergangenen April zurück. "Sie hat sich damals einfach hingesetzt und dieses Statement aufgenommen", meinte der 45-Jährige. Er sei damals nicht in der Lage gewesen, auf die Kommentare im Netz zu antworten. "Ich dachte mir: 'Wie könnte ich nur ansatzweise so intelligent und deutlich rüberkommen wie sie?' Deshalb habe ich es nicht gemacht", gab er offen zu.

In schwierigen Zeiten stand Florence ihrem Partner schon zur Seite. So hatten Zach im Laufe dieses Jahres bereits mehrere Hiobsbotschaften erreicht. Im Juli verlor der US-Amerikaner seinen langjährigen Freund und Kollegen Nick Cordero (✝41). Vor einem Monat musste er sich dann von seinem Hund Roscoe verabschieden – 17 Jahre lang gingen der Komiker und die Fellnase zuvor gemeinsam durchs Leben.

Zach Braff bei der "Burn This"-Premiere in NYC im April 2019
Getty Images
Zach Braff bei der "Burn This"-Premiere in NYC im April 2019
Florence Pugh auf der Paris Fashion Week, 2020
Getty Images
Florence Pugh auf der Paris Fashion Week, 2020
Zach Braff mit seinem Hund Roscoe
Instagram / zachbraff
Zach Braff mit seinem Hund Roscoe
Wie findet ihr es, dass sich Zach jetzt öffentlich hinter Florence stellt?708 Stimmen
685
Total gut, das war meiner Meinung nach schon längst überfällig!
23
Um dem Hate zu entgehen, sollten sie ihre Beziehung eher bedeckt halten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de