Anhand dieser Hinweise hätte man Vicky Leandros (68) entlarven können! Am vergangenen Montag schied die Katze kurz vor dem The Masked Singer-Finale aus. Wie es die Fans und auch das Rateteam bestehend aus Bülent Ceylan (44), Sonja Zietlow (52) – und in dieser Woche als Gast – Elton (49) bereits vermuteten, verbarg sich unter dem flauschigen Kostüm tatsächlich ein waschechter Bühnenprofi: Schlagersängerin Vicky. Anhand dieser Indizien hätte man der Powerfrau auf die Schliche kommen können!

Die Katze erzählt, dass ihr Talent ihr ins Körbchen gelegt worden sei und sie ihr Hobby zum Beruf gemacht habe. Vickys Vater ist der ehemalige griechische Musikproduzent Leandros Papathanasiou, der die Leidenschaft seiner Tochter schon früh unterstützte und ihr eine Gesangsausbildung ermöglichte. Die auf Korfu geborene Musikerin hat sowohl die deutsche als auch die griechische Staatsbürgerschaft. Deshalb schlagen im Herz der Katze zwei Herzen. Das schnurrende Haustier sagt außerdem: "Ich liebe das Familienleben". Ganz klar eine Anspielung auf Vickys Hit "Ich liebe das Leben" – und auf ihre Liebsten. Denn die Brünette ist stolze Dreifachmutter.

Weitere Hinweise spielen auf wichtige Stationen ihrer Musiklaufbahn an. Immer wieder tauchen Paris-Momente auf. 1975 zieht es die Beauty in die Stadt der Liebe, um ihre Karriere anzukurbeln. Auch London ist Teil eines Clips. Auch diese Stadt ist für die Schlagerqueen von besonderer Wichtigkeit. Denn dort entsteht 1981 das Benefizalbum "Love is alive", das die heute 68-Jährige zusammen mit Musikgrößen wie Demis Roussos, Johnny Hallyday (✝73) und David Soul aufgenommen hat.

Vicky Leandros bei "Willkommen bei Carmen Nebel"
Getty Images
Vicky Leandros bei "Willkommen bei Carmen Nebel"
Die Katze im "The Masked Singer"-Halbfinale
The Masked Singer, ProSieben
Die Katze im "The Masked Singer"-Halbfinale
Vicky Leandros beim Rosenball, 2014
Getty Images
Vicky Leandros beim Rosenball, 2014
Habt ihr einige Hinweise richtig deuten können?330 Stimmen
91
Ja, einige schon.
239
Nein, gar nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de