Wie ernst steht es um Harvey Weinstein (68)? Der gefallene Filmproduzent sitzt derzeit in einem New Yorker Gefängnis seine Haftstrafe von 23 Jahren wegen Vergewaltigung und sexueller Nötigung ab. Das Strafmaß könnte sich sogar noch weiter erhöhen, da nach dem Schuldspruch vier weitere Frauen Klage eingereicht haben. Doch nun wurden besorgniserregende Nachrichten der ganz anderen Art bekannt: Weinstein soll derzeit starke gesundheitliche Beschwerden haben – die Ärzte vermuten eine Covid-19-Erkrankung.

Wie TMZ von einem Insider erfahren haben will, habe Weinstein aktuell über 38 Grad Fieber und weitere Symptome, die auf die Lungenkrankheit hindeuten. Ihm soll es deshalb "extrem schlecht" gehen. Bis das Ergebnis des am Dienstag durchgeführten Corona-Tests da ist, befindet sich der 68-Jährige in Isolation, um niemanden anzustecken.

Sollte sich der Verdacht bestätigen, wird er sofort ins Gefängniskrankenhaus eingeliefert. Denn mit seinen Vorerkrankungen – Weinstein hat unter anderem schon länger Herzprobleme – und seinem Alter zählt er zur Risikogruppe.

Harvey Weinstein im Dezember 2018 in New York
Getty Images
Harvey Weinstein im Dezember 2018 in New York
Harvey Weinstein vor dem Strafgericht in NYC im Januar 2020
Getty Images
Harvey Weinstein vor dem Strafgericht in NYC im Januar 2020
Harvey Weinstein vor dem Strafgericht in NYC im Februar 2020
Getty Images
Harvey Weinstein vor dem Strafgericht in NYC im Februar 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de