Wie geht es Cathy Hummels (32) nach ihrer Schlag den Star-Niederlage? In der gestrigen Folge der ProSieben-Show wollte die Frau von Mats Hummels (31) es wissen: In den verschiedensten Spielen lieferte sie sich ein spannendes Duell gegen Stefanie Hertel (41). Am Ende musste die Mutter eines Sohnes sich aber gegen die Sängerin geschlagen geben. Nach dem erfolglosen TV-Abend meldete Cathy sich nun im Netz zu Wort.

Auch wenn die Moderatorin auf einen Sieg gehofft hatte, bleibt ihr ihre "Schlag den Star"-Teilnahme sicher für immer in guter Erinnerung. Zu einem gemeinsamen Bild mit Stefanie schrieb sie auf Instagram: "Das war ein großartiger Fight mit dir und ich muss sagen, dass es unfassbar Spaß gemacht hat." Cathy bedankte sich nicht nur bei dem Sender für die "großartige Show und die Erfahrung", sondern freute sich auch für ihre Duellantin: "Genieß deinen Triumph. Ich gönne ihn dir von Herzen!"

Nachdem Cathy ihr Duell gegen Dagi Bee (26) im März aufgrund der Gesundheitskrise kurzfristig abgesagt hatte, wollte sie nun eigentlich als Siegerin vom Platz gehen und bereitete sich deshalb intensiv auf die Matches vor. "Ich schaue seit mindestens einem Monat jeden Tag n-tv in Dauerschleife und jeden Abend die Tagesschau!", erklärte die 32-Jährigen zuvor. Aber scheint so, als wenn Cathy eine gute Verliererin ist.

Stefanie Hertel und Cathy Hummels im November 2020
Instagram / cathyhummels
Stefanie Hertel und Cathy Hummels im November 2020
Stefanie Hertel und Cathy Hummels, Kandidaten bei "Schlag den Star"
ProSieben/Steffen Z Wolff
Stefanie Hertel und Cathy Hummels, Kandidaten bei "Schlag den Star"
Cathy Hummels bei "Schlag den Star"
ProSieben/Willi Weber
Cathy Hummels bei "Schlag den Star"
Hättet ihr gedacht, dass Cathy so eine gute Verliererin ist?924 Stimmen
166
Nein, ich hätte sie ehrgeiziger eingesetzt.
758
Ach, man hat doch gesehen, dass sie einfach Spaß hatte.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de