Sarah Lombardi (28) kann es noch gar nicht fassen: Die schöne Sängerin hat tatsächlich die dritte Staffel von The Masked Singer gewonnen. Sechs Wochen lang steckte die Mama von Alessio Lombardi (5) unter dem coolen, aber sehr knochigen Kostüm des Skeletts. Stolze 25 Kilo trug sie damit Woche für Woche mit sich herum. Nach ihrem fulminanten Sieg fehlten der Musikerin fast die Worte: So happy ist Sarah mit ihrem "The Masked Singer"-Triumph!

Kurz nachdem Sarah ihre schwere Maske vom Kopf nahm, begann sie auch schon in jubelndes Gekreische zu verfallen – zu groß war die Freude darüber, die dritte Season der Maskeradenshow gewonnen zu haben. "Es war wirklich der Wahnsinn. Ich bin so unfassbar dankbar, dass ich auf dieser Bühne stehen durfte, dass ich zeigen konnte, was ich kann. Danke für eure lieben Worte, ich hatte immer Tränen in den Augen", freute sich die Powerfrau. Sie sei außerdem so dankbar für jeden, der in der App für sie abgestimmt habe.

Ihr zwar sperriges, aber doch ansehnliches Kostüm scheint Sarah in den vergangenen Wochen ziemlich ans Herz gewachsen zu sein. Bevor sie ihre Siegerperformance mit Christina Aguileras (39) "Fighter" anstimmte, bedankte sie sich noch bei ihrer Figur: "Ich liebe dich, Skeletti!"

Sarah Lombardi im April 2018 in Berlin
Getty Images
Sarah Lombardi im April 2018 in Berlin
Das Skelett bei "The Masked Singer"
ProSieben/Willi Weber
Das Skelett bei "The Masked Singer"
Sarah Lombardi als Skelett bei "The Masked Singer" 2020
ProSieben/Willi Weber
Sarah Lombardi als Skelett bei "The Masked Singer" 2020
Seid ihr froh, dass Sarah "The Masked Singer" gewonnen hat?2836 Stimmen
2507
Ja, das Skelett war von Anfang an mein Favorit!
329
Nein, ich hatte jemand anderem die Daumen gedrückt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de