Mit diesem Schnappschuss setzte Nathalie Bleicher-Woth (24) ein klares Statement! In der Serie Berlin - Tag & Nacht schlüpft die Beauty in die Rolle von Serienliebling Kim, die seit wenigen Wochen von ihrem One-Night-Stand Connor (Jakob Grün, 22) schwanger ist. Im realen Leben steht die Blondine allerdings auf Frauen. Dabei muss sie aufgrund ihrer Sexualität regelmäßig heftige Beleidigungen einstecken. Damit soll jetzt Schluss sein: Nathalie setzt sich offen gegen Homophobie ein!

"So oft passiert es, dass ich mit meiner Sexualität einfach nicht ernst genommen werde", teilte Nathalie ihrer Community via Instagram mit. Dazu postete die Schönheit eine freizügige Aufnahme samt äußerst emotionaler Botschaft: Sowohl auf ihrem Rücken als auch auf der Kehrseite ihres homosexuellen Freundes Leon Content (19) an ihrer Seite stehen Ausdrücke, mit denen die beiden tagtäglich zu kämpfen haben. "Mich macht das einfach traurig, auch wenn ich mittlerweile eigentlich eher drüber stehe", erklärte Nathalie. Dennoch mache es sie traurig, dass manche Menschen so gemein und gehässig mit ihren Mitmenschen umgehen.

Doch nicht nur Nathalies Homosexualität wird von vielen Menschen infrage gestellt. "Dann gibt es noch unzählige Menschen, die auf mir rumhacken, aufgrund meines Glaubens", verriet die 24-Jährige. Dabei schließe eine Sache die andere doch gar nicht aus. "In vielen Köpfen sind einfach noch diese alten Werte und Normen, was Sexualität angeht, verankert", vermutete Nathalie die Reaktionen der Gesellschaft. Für sie sei es hingegen alles andere als schlimm, das gleiche Geschlecht zu lieben.

Nathalie Bleicher-Woth, Reality-Darstellerin
Instagram / nathalie_bw
Nathalie Bleicher-Woth, Reality-Darstellerin
Nathalie Bleicher-Woth, TV-Bekanntheit
Instagram / nathalie_bw
Nathalie Bleicher-Woth, TV-Bekanntheit
Nathalie Bleicher-Woth, bekannt durch "Berlin Tag & Nacht"
Instagram / nathalie_bw
Nathalie Bleicher-Woth, bekannt durch "Berlin Tag & Nacht"
Was haltet ihr davon, dass Nathalie so offen über ihre Homosexualität spricht?1219 Stimmen
1098
Das finde ich sehr mutig von ihr!
121
Na ja, man muss nicht alles im Netz teilen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de