Kailyn Lowry (28) ist traurig! Eigentlich ist der Teen Mom-Star stolze Vierfach-Mama. Ende Juli erblickte ihr jüngster Spross, der kleine Creed, das Licht der Welt. Vom Kindesvater Chris Lopez ist Kailyn mittlerweile allerdings getrennt – eine schwierige Situation angesichts des bevorstehenden Weihnachtsfests: Die Reality-TV-Darstellerin muss nun mit einem dritten Mann darüber diskutieren, wo ihre gemeinsamen Kinder das Fest der Liebe verbringen. Bei Kailyn ist das zumindest in diesem Jahr nicht: Sie wird Weihnachten ohne ihre Kinder feiern!

In ihrem Podcast "Coffee Convos" erklärt die 28-Jährige: "Wir machen nichts. Ich werde [die Kinder] nicht haben [...] Sie werden mit ihren Vätern zusammen sein, ich bin mir ziemlich sicher, bis zum Ende des Weihnachtstages." Doch das ist für Kailyn nichts wirklich Neues: Schon im vergangenen Jahr hat sie ihre Kinder an den Feiertagen kaum gesehen. "Es ist irgendwie traurig", fasste sie zusammen. Auch wenn die Entscheidung, Weihnachten allein zu verbringen zum Teil von ihr aus ging. "Es hat mich gestresst, den einen um 4 Uhr zurückzuhaben und den anderen um 7 Uhr. Also haben wir versucht, uns auf andere Dinge zu einigen, die funktionieren würden", schildert die Blondine.

Tatsächlich konnte Kailyn mit ihren Ex-Partnern eine Lösung finden. Da diese die Kinder an Weihnachten sehen, wird sie mit ihnen gemeinsam Thanksgiving feiern: "Ich fahre nach Texas, um eine alte Freundin und ihre Kinder zu sehen und meine Kinder sind schon ganz aufgeregt."

Kailyn Lowry im Oktober 2020
Instagram / kaillowry
Kailyn Lowry im Oktober 2020
Kailyn Lowry mit ihren Kindern, Oktober 2020
Instagram / kaillowry
Kailyn Lowry mit ihren Kindern, Oktober 2020
Kailyn Lowry, TV-Star
Getty Images
Kailyn Lowry, TV-Star
Was sagt ihr dazu, dass Kailyn das Weihnachtsfest allein verbringen muss?463 Stimmen
336
Das ist echt traurig!
127
Ach halb so wild, sie hat die Kinder doch an Thanksgiving.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de