Kaum zu glauben! Es ist tatsächlich schon 16 Jahre her, dass die Teeniekomödie "Girls Club – Vorsicht bissig!" über die Kinoleinwände flimmerte. Der Film mit Kultstatus erzählt die Geschichte von Cady Heron, gespielt von Lindsay Lohan (34), die zum ersten Mal eine amerikanische Highschool besucht. Dort schließt sie sich der fiesen Mädchenclique – alias die "Plastics"– an, um von deren Intrigen aus erster Hand zu berichten. Nach und nach scheint der eigentlich braven Cady ihre neue Position zu gefallen. Aber was ist aus den Darstellern wie Lindsay Lohan, Jonathan Bennett (39), Rachel McAdams (42), Amanda Seyfried (34) und Lacey Chabert (38) geworden?

Lindsay Lohan:
Die rothaarige Schauspielerin war bis dato ein gefeierter Disney-Star. Nach dem Film machte sie ähnlich wie ihre Rolle in "Girls Club" eher mit Skandalen Schlagzeilen: Ende 2006 wurden ihre Alkohol- und Drogenprobleme öffentlich. Das Model stand öfter wegen Trunkenheit am Steuer vor Gericht. Auffällig waren außerdem Lindsays wechselnden Haarfarben und Looks. Über ihre Karriere als Schauspielerin ist in letzter Zeit weniger berichtet worden.

Jonathan Bennett:
Die Rolle des Aaron Samuels, der Schwarm von Cady Heron in der Teenieromanze, war bis jetzt der Höhepunkt in Jonathans Karriere. Danach konnte der Darsteller zumeist nur noch kleinere Aufträge ergattern. 2014 war er Teilnehmer der erfolgreichen Fernsehsendung Dancing with the Stars. Er belegte den neunten Platz. Zusätzlich war er in der zweiten Staffel der US-amerikanischen Version von "Promi Big Brother" zu sehen. 2017 outet sich der Hottie offiziell als homosexuell.

Rachel McAdams:
Sie verkörperte die gemeine und platinblonde Anführerin der "Plastics" namens Regina George. Die Kanadierin, die heute auf einen wesentlich natürlicheren Style setzt, wurde nach "Girls Club" vor allem durch den Liebesfilm "Wie ein einziger Tag" bekannt. Bei den Dreharbeiten verliebte sie sich in ihren Kollegen Ryan Gosling (40). 2007 trennte sich das Paar. Nachdem sie sich für circa zwei Jahre aus der Öffentlichkeit zurückgezogen hatte, um sich um ihre Familie zu kümmern, ist sie seit 2009 nicht mehr aus den Kinosälen wegzudenken. Mit Blockbustern wie "Die Frau des Zeitreisenden" und Sherlock Holmes feierte Rachel große Erfolge.

Amanda Seyfried:
Auch Amanda verdankt dem Cast der Komödie "Girls Club" den Durchbruch als gefragter Filmstar. Die zweifache Mutter spielte nach dem Dreh in vielen weiteren erfolgreichen Produktionen mit. In vielen davon ist sie neben anderen Hollywood-Größen wie Channing Tatum (40), Meryl Streep (71) oder Hugh Jackman (52) als Hauptdarstellerin zu bewundern. Seit 2017 ist sie mit ihrem Mann, dem Schauspieler Thomas Sadoski (44), verheiratet. Optisch hat sich bei der Beauty kaum etwas getan.

Lacey Chabert:
Der brünetten Synchronsprecherin sind die 16 Jahre kaum anzusehen! Auf ihren Bildern auf Social Media strahlt sie noch genauso wie damals. Auch wenn sie nicht in so vielen bekannten Kinohits mitspielte wie manche ihrer Kolleginnen, ist ihre Karriere nicht zu verachten: Die Gretchen-Wieners-Akteurin wirkte an einer Vielzahl von US-amerikanischen Fernsehfilmen und -serien mit. Lacey ist heute außerdem sehr religiös.

Lindsay Lohan bei der Premiere von "Girls Club" im Cinerama Dome Theater am 19. April 2004
Getty Images
Lindsay Lohan bei der Premiere von "Girls Club" im Cinerama Dome Theater am 19. April 2004
Marshmello und Lindsay Lohan, 2019
Getty Images
Marshmello und Lindsay Lohan, 2019
Rachel McAdams in einer Szene von "Girls Club", 2004
Landmark Media Press and Picture / ActionPress
Rachel McAdams in einer Szene von "Girls Club", 2004
Rachel McAdams, Schauspielerin
Getty Images
Rachel McAdams, Schauspielerin
Amanda Seyfried bei einem Event in New York City
Getty Images
Amanda Seyfried bei einem Event in New York City
Lacey Chabert, Schauspielerin
Instagram / thereallacey
Lacey Chabert, Schauspielerin
Lindsay Lohan bei der "Lindsay Lohan's Beach Club"-Premiere
Getty Images
Lindsay Lohan bei der "Lindsay Lohan's Beach Club"-Premiere
Jonathan Bennett in einer Szene von "Girls Club", 2004
Landmark Media Press and Picture / ActionPress
Jonathan Bennett in einer Szene von "Girls Club", 2004
Amanda Seyfried in "Girls Club"
ActionPress
Amanda Seyfried in "Girls Club"
Lindsay Lohan, Amanda Seyfried, Lacey Chabert und Rachel McAdams in "Girls Club"
ActionPress
Lindsay Lohan, Amanda Seyfried, Lacey Chabert und Rachel McAdams in "Girls Club"
Welche Karriere-Entwicklung überrascht euch am meisten?610 Stimmen
76
Eindeutig die von Lindsay Lohan!
76
Die Karriere von Jonathan Bennett!
238
Mich überrascht Rachel McAdams!
154
Die Entwicklung von Amanda Seyfried!
66
Das Leben von Lacey Chabert!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de