Endlich wird das Hochzeit auf den ersten Blick-Rätsel gelöst! Vergangene Woche stand die Vermählung von Lisa (30) und Michael (35) an. Genau wie die anderen Paare zuvor kannten sich die zwei vor der Trauung nicht – eigentlich. Denn die Braut erklärte beim Gang zum Altar, dass Michael für sie kein völlig Unbekannter sei. Und in der heutigen Folge verrät sie nun auch, welche Vorgeschichte die zwei haben.

Nach dem Jawort konfrontierte die 30-Jährige ihren frisch angetrauten Ehemann mit der gemeinsamen Vergangenheit. Sie hätten vor eineinhalb Jahren ein Match auf einer Dating-Plattform gehabt und sogar telefoniert und Sprachnachrichten ausgetauscht. Im Einzelinterview ergänzt sie dann: "Es kam aber nie zu einem Treffen. Das lag so ein bisschen an meiner Ungeduld, möglicherweise. Weil ich eigentlich immer mehr wollte. Telefonate wurden dann auch verschoben und so weiter." So sei das Kennenlernen damals dann letztendlich im Sande verlaufen.

Der Key Account Manager kann sich zwar nicht mehr so recht an den Online-Flirt mit seiner jetzigen Frau erinnern, findet den Zufall nun aber umso schöner. "Ich kriege gerade Gänsehaut, weil man sagt: Anderthalb Jahre später sieht man sich und man heiratet", freut er sich im Interview.

"Hochzeit auf den ersten Blick" ab dem 4. November immer mittwochs um 20.15 Uhr auf Sat.1

Lisa, Kandidatin bei "Hochzeit auf den ersten Blick"
SAT.1/Willi Weber
Lisa, Kandidatin bei "Hochzeit auf den ersten Blick"
Michael und Lisa in der vierten "Hochzeit auf den ersten Blick"-Folge
@Sat.1/Christoph Assmann
Michael und Lisa in der vierten "Hochzeit auf den ersten Blick"-Folge
Kandidat Michael in Folge vier von "Hochzeit auf den ersten Blick"
Hochzeit auf den ersten Blick, Sat.1
Kandidat Michael in Folge vier von "Hochzeit auf den ersten Blick"
Habt ihr mit dieser Auflösung gerechnet?2206 Stimmen
889
Ja, das war mir klar!
1317
Nein, ich bin echt baff.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de