Alessio (5) war sich sofort sicher: Das Skelett bei The Masked Singer ist seine Mama – und er sollte recht behalten! Seit Dienstagabend steht fest: Sarah Lombardi (28) ist die diesjährige Siegerin von "The Masked Singer". Wochenlang lieferte die Sängerin in ihrem Kostüm eine Hammer-Performance nach der anderen ab und begeisterte Jury und Zuschauer gleichermaßen. Allerdings durfte Sarah niemandem von ihrer Teilnahme erzählen, schließlich gehört es zum Konzept der Show, die Identitäten der Promis zu erraten. Vor Sohnemann Alessio konnte sie ihr maskiertes Alter Ego trotzdem nicht geheim halten.

Spürnase Alessio hat einen hervorragenden Riecher bewiesen. Im red.-Interview nach dem großen Showdown verriet Sarah, dass ihr Söhnchen sie gleich erkannt habe. "Es war total schwierig, weil er die Sendung auch gesehen hat", plauderte die "Genau hier"-Interpretin aus dem Nähkästchen. "Er hat gesagt: 'Mama, du bist das Skelett.' Und dann hat er mich im Kindergarten verraten. Alessio hat es mir dann erzählt", erzählte sie.

Obwohl die Heimlichtuerei ein ziemlicher Aufwand war, blickt Sarah offenbar überglücklich auf die Sendung zurück. "Es war wirklich der Wahnsinn. Ich bin so unfassbar dankbar, dass ich auf dieser Bühne stehen durfte, dass ich zeigen konnte, was ich kann", schwärmte die 28-Jährige im Anschluss an ihren Triumph.

Sarah Lombardi als Skelett bei "The Masked Singer" 2020
ProSieben/Willi Weber
Sarah Lombardi als Skelett bei "The Masked Singer" 2020
Alessio und Sarah Lombardi
Instagram / sarellax3
Alessio und Sarah Lombardi
"The Masked Singer"-Siegerin Sarah Lombardi
ProSieben/Willi Weber
"The Masked Singer"-Siegerin Sarah Lombardi
Seid ihr überrascht, dass Alessio Sarah erkannt hat?5849 Stimmen
1304
Ja, das ist echt beeindruckend.
4545
Nicht wirklich. Wenn sie jemand kennt, dann ja wohl er.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de